User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie schaffen es eigentlich Leute, die einen Blog eröffnen, bei Google auf einer der ersten Ergebnisseiten damit gesehen zu werden?

Frage Nummer 26350
Antworten (4)
In Suchmaschinen weit oben gelistet zu sein, hängt von dem verwendeten Keyword (Suchbegriff) ab. Wenn du ein eher unbekanntes Wort zum Thema deines Blogs machst, dann ist dein Blog vorne mit dabei. Auf "Toms Wochenschau" ( wird das als "Suchmaschinengeschwindigkeitstest" bezeichnet. Ansonsten bedarf es klassischer Suchmaschinenoptimierung.
Entweder mit sehr viel Zeitaufwand oder viel Geld oder beidem ;)
Guter Content und viele Backlinks sind sehr wichtig. Backlinks kann man tauschen, aber auch kaufen. Viele Unternehmen bieten sogenannte SEO-Dienste an. Ohne Geld auszugeben, ist die erste Google-Seite sehr schwer zu realisieren, wenn man nicht gerade über ein Randthema bloggt.
Zum einen findet Google Blogs sehr viel schneller, als eine normale Webseite. Das liegt an der "Natur" von Blogs, weil einfach vorgesehen ist, das regelmäßig aktueller Content erscheint. Zum anderen sollte man ein paar SEO-Gesetzmäßigkeiten kennen, so kann man schon mal auf die erste Google-Seite kommen.
Das ist nicht so ganz einfach zu erklären, weil Google die Systematik der Suchergebnis-Berechnung geheimhält, um Manipulationen vorzubeugen. Oft reicht es allerdings, wenn die entsprechenden Suchwörter im jeweiligen Text oder der Web-Adresse auftauchen.