User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie schlecht ist das menschliche Gedächtnis?

Wie wenig können wir uns auf unser Gedächtnis verlassen? Wie ist das Gedächtnis von Online-Redakteuren zur Durchschnittsbevölkerung?

Jedes Jahr entdecken die Online-Redakteure, dass man zu Ostern mit nur 8 Tagen Urlaub 16 Tage am Stück frei haben kann.
Oder dass man zu Christi-Himmelfahrt mit nur 1 Urlaubstag 4 Tage am Stück frei haben kann.

Zwar ist die jedes Jahr so und alle haben sich im Verlauf der Jahrzehnte daran gewöhnt, aber die Online-Medien machen jedes Jahr gegen Jahresende diese epochale Entdeckung und alle schreiben drüber und von einander ab ...

Murmeltagssyndrom?
Frage Nummer 3000029080
Antworten (7)
Gast
die Frage ist: zählt das auch zum plagiieren?
muß da das Zeilengeld zurück erstattet werden?
müßten die Urheber nicht erwähnt werden?
Wir sind früher immer an Pfingsten 16 Tage in Urlaub gefahren mit 8 Urlaubstagen.
Ostern liegt jedes Jahr an einem anderen Datum, darum ist das kein Plagiat, sondern immer wieder eine neue Erkenntnis.
Ich frage mich, ob die Politik hier ihren Nachwuchs bezieht. Irgendwie würde es passen ...
Immer auf einem anderen Datum, stimmt. Aber immer auf denselben Tagen. Somit kann man jedes Jahr mit 8 Urlaubstagen 16 Tage wegfahren.
Natürlich muss man wenn Ostern auf ein frühes Datum fällt eher den Skiurlaub, als die Nordseeküste einplanen, aber die Information bleibt gleich.

Ich verkauf die Tatsache, dass wir im nächsten Monat einen Vollmond haben werden, auch nicht als wissenschaftliche Sensation, blos weil der Vollmond nächsten Monat auf den 24. fällt, während es diesen Monat der 25. war.
Du bist aber auch kein Online-Redakteur ...
Gast
ist das so?
Immer noch besser, als diese Berichte über C Promis und dieses Dschungelbuch und die Blöden ausm Container.