User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (8)
Falls Du einen Bowdenzug meinen solltest - bei überhöhter Zugbelastung sehr schnell.
schreiben wir´s doch mal richtig: Bowdenzug, dann weiß auch jeder was gemeint ist.
Wie lange er hält ist von der jeweiligen Belastung abhängig, wie und wo wird er eingesetzt...etc.
bei dieser Gelegenheit, guten Morgen Starmax.......
Ätsch, ich war Erster... Bon giorno, Musca!
Kommt halt immer darauf an wie man mit seinem Fahrrad, Auto oder Roller umgeht. Sollte der Bowdenzug allerdings reißen oder unflexibel werden, solltest du diesen natürlich schnellstens auswechseln. Kommt aber in der Regel nicht häufig vor, von daher ...
ein Bowdenzug ist in der Regel ein Sicherheitsbauteil und daher mit reichlich Reserve ausgelegt. Irgendwann geht alles kaputt, aber der Bowdenzug ziemlich zuletzt
Das hängt sehr von der Belastung ab und wie alt er ist. Eine neuer Buatenzug reißt eigentlich nicht. Wenn er jedoch kleinen Beschädigungen aht oder schon sehr alt ist, reicht oftmals eine ruckartige Bewegung, und er ist durch. Vielleicht lässt du ihn einfach mal überprüfen?
Allzu schnell kann er bei normaler Belastung eigentlich nicht reißen, aber Alterserscheinungen, wie Sprödigkeit, können bei ihm schon zu einem Komplettriss führen. Überbelastung (z. B. durch häufiges und zu starkes Bremsen) oder wenn er ständig an einer bestimmten Stelle reibt kann ebenso zum Riss des Zuges führen.