User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie schnell muss eine fertige Betonmischung verabeitet werden? Kann man sie irgendwie länger haltbar machen?

Frage Nummer 26309
Antworten (6)
Hast Du noch nie diese Lauftrommel-Betonmischer-LKW gesehen? Abbindeverzögerung durch Rühren, rühren, rühren....
Wenn es nicht irgend ein Spezialbeton ist, ist es spätestens nach wenigen Stunden vorbei mit der Verarbeitbarkeit.
Die Frage stellte ich mir schon lange, bezüglich meiner eigenen Mischung, sprich Deutsch/ Italienisch. Aber was man auch macht, es funktioniert nicht, chemische Prozesse sind nun mal nicht aufzuhalten, sei es der Beton oder mein Haarwuchs, irgendwie kommt es aufs gleiche raus
Am besten sollte man sie innerhalb weniger Stunden verarbeiten. EIn wenig länger hält sie, wenn man sie ständig in BEwegung hält. Aber sonst gibt es da nichts. Zumindest nichts, was den Beton nicht auch anschließend unstabiler machen würde. So soll Salz angeblich helfen, aber auch schaden.
Diese besondere Mischung sollte so schnell wie möglich verarbeitet werden. Wenn man sie länger stehen lässt, dann hat das Auswirkungen auf die spätere Haltbarkeit. Es gibt langsamer wirkende Härter, doch ist die zügige Verwendung jeden Betongemisches eine Voraussetzung für die Qualität.
Schnell ;-). Ich glaube innerhalb von einer halben Stunde werden Betonmischungen langsam wieder hart. Haltbar machen kannst du sie meiner Meinung nach nicht, bin aber auch kein Profi in der Hinsicht. Da würde ich an deiner Stelle die Männer vom Bau fragen :-)