User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (8)
Im Eiswasser schwimmen.
Absolute Isolation, keinerlei zwischenmenschliche Kontakte, Ausnahme sind höchstens "iceproofed Women", aber nur mit entsprechendem Zertifikat.
Die Zombies sind heute mal wieder topaktuell !!! Ausser dieser Frage hatten wir schon die Carving-Ski-Frage und die Frage nach dem Winterschlaf der Tiere! Wirklich momentan superwichtig!( Verzeihung Stechi,,das musste ich einfach loswerden!)
Endlich eine Frage zur rechten Zeit! Denn abhärten tust du dich idealerweise bevor du dich dem erhöhten Erkältungsrisiko ausgesetzt siehst. Fang also jetzt schon an, kalt und warm im Wechsel zu duschen, dich vitaminreich zu ernähren und dich regelmäßig an der frischen Luft zu bewegen. So bist du, wenn der Winter kommt, gut aufgestellt.
Kondome?
Mit dem Schutz mußt Du schon früher anfangen. Sauna hilft das Immunsystem zu stärken. Ist also sehr effektiv. Ansonsten achte auf eine vitaminreiche Kost - also viel Obst und Gemüse. Ausreichend Bewegung an der frischen Luft, bei jedem Wetter, ist auch wichtig. Abhärtend wirken Wechselduschen nach Kneipp.
Ich sehe zu dass ich jeden Tag an die frische Luft komme. Dann ist der Körper nämlich an die Kälte gewöhnt. Aber warm anziehen muss dabei natürlich sein, nur nciht so warm, dass man schwitzt. Viel trinken und immer warme Füße sind auch sehr wichtig. Sauna ist eine nette Ergänzung.
Ich trinke im Winter jeden Tag Tee und achte immer darauf, dass meine Füße warm sind. Außerdem Abstand von erkälteten Personen halten. Das hilft wirklich. Als ich ne lange Zeit oft krank war, habe ich mir vom Arzt Vitamine in hoher Dosis verschreiben lassen, um mein Immunsystem zu stärken. Hatte 50 Euro je Monat gekostet, aber auch etwas gebracht.