User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie schwierig ist es, eine streitige Scheidung durchzusetzen? Kann mein Mann auch nach dem Trennungsjahr die Scheidung verweigern?

Frage Nummer 12305
Antworten (4)
Ja, kann er. Ein Gericht wird aber evtl. anders entscheiden.
Voraussetzung, um die Scheidung durchzuboxen, ist, dass die Ehe als gescheitert eingestuft wird. Mit dem Trennungsjahr dokumentiert man quasi dem Gericht gegenüber: Das wird nichts mehr bei uns. Wehrt sich dein Mann gegen die Scheidung, kann Eure Ehe auch gegen seinen Willen geschieden werden. ABER: Das geht dann leider erst nach drei Jahren Trennungszeit. Traurig, aber wahr.
Dazu finden Sie gute und sehr ausführliche Infos im Internet, vor allem auf den Seiten zum Familienrecht. Und es muss schon ein sehr besonderer Härtefall vorliegen, dass Ihr Mann die Scheidung verweigert, auch wenn Sie bereits das Trennungsjahr überstanden haben.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, da müsste er schon beweisen, dass das Trennungsjahr kein Trennungsjahr war. Also wirklich darauf achten, dass er in der Zeit auch nicht ein einziges Mal bei dir übernachtet, nicht mal auf dem Sofa. Gemeinsames Essen ist ebenfalls tabu, halte dich strikt an die Trennung, dann kann er nichts dagegen machen.