User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie sicher ist ein Steckschloß bei Zimmertüren? Welche Alternativen gibt es?

Frage Nummer 23451
Antworten (7)
Du fragst doch jetzt nicht wirklich nach einer Liste der möglichen Schließungen für eine Zimmertür, oder?
Fang mal im Baumarkt an, und arbeite Dich dann langsam zu einem brauchbaren Sicherheitsunternehmen vor.
Vorhängeschloss
kommt drauf an, wen man 'raushalten will...
Für einen Einbrecher, der nicht gerade im Halbsuff zwei linke Hände hat (und wahrscheinlich selbst dann nicht) ist eine normale Standardzimmertür kein Hindernis, egal mit welchem Schloss Du sie sicherst. Aber Einbrecher brechen normalerweise nicht in Zimmertüren ein, da ist selten abgeschlossen (außer auf dem Klo).
Solltest Du dagegen lediglich die kleine Schwester, Schwiegermutter, neugierige Nachbarn und ähnliche davon abhalten wollen, mit einem Stück Draht die Tür zum Bondage-Keller zu öffnen, reicht ein Steckschloss in der Regel voll aus
Das Steckschloß ist eine praktikabele, kostengünstige und daher vernünftige Möglichkeit, einem Buntbartschloß zusätzliche Sicherheit zu geben, ohne gleich das Kastenschloß auszutauschen. Für eine Außentüre wäre es mit zu wenig Sicherheit, innerhalb einer Wohnung oder im Keller kann es durchaus ausreichend sein. Wie immer bei Einbrüchen, kann man diese nicht zu 100 % verhindern, es geht darum dem Einbrecher den Zugang zu erschweren.
Ein solches Schloß ist eigentlich die sicherste Alternative für ein normales Buntbartschloß, welches man ja mit einem Kleiderbügel öffnen kann. Das SS wird in das Schlüsselloch der Zimmertür eingeführt und abgeschlossen, nun ist es unmöglich, dies mit einem Schlüssel zu öffnen, bevor man das SS wieder entfernt hat.
steckschlösser sind im prinzip schon sicher. sie werden hauptsächlich bei sogenannten bartschlössern eingesetzt. dann muss erst das steckschloss aufgeschlossen werden, bevor mit dem bartschlüssel das schloss geöffnet werden kann. für eine ganz normale zimmertür in einer wohnung finde ich das aber übertrieben - bei wohnungstüren unbedingt sinnvoll.
Ein solches Schloß ist leider nciht sonderlich sicher, erfahrene Einbrecher hbaen das innerhlab weniger Minuten fast geräuschlos geknackt. Da empfiehlt sich in jedem Fall ein zusätzlcihes Schloss, am besten ein richtiger Riegel, der rechts und links von der Tür in so eine verankerung fährt.