User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie sicher ist es heutzutage, ein reines Internetkonto zu führen? Was hat sich da in den letzten Jahren so getan?

Frage Nummer 26640
Antworten (4)
Was präzise? Bankkonto mit Internetzugang? Sehr sicher - bis auf Schluderei im Anwenderbereich.
Es ist so sicher, wie man seinen eigenen Computer und sein Verhalten im Internet sicher gestaltet. Hin und wieder sein Passwort zu ändern, schadet auch nicht. Aber der beste Schutz sind dann auf jeden Fall die TANs, die man für Überweisungen nutzen muss.
Ein Onlinekonto ist nicht weniger sicher als ein Konto in einer echten Filiale. Der Unterschied: Du machst alles von zu Hause aus und kannst sich nicht von einem Berater in der Filiale beraten lassen. Es gibt inzwischen einige seriöse Anbieter: z. B. die DiBa.
Ich habe schon seit der ersten Stunde neben einem "normalen" Konto bei meiner Hausbank auch ein Onlinekonto und bin mit beiden absolut zufrieden. Die Überweisung geht bei Cortal Consors sogar noch einen Zacken schneller als bei der D. Bank. Was die Sicherheit angeht: Bei der Deutschen Bank habe ich eine HBCI-Karte und bei Cortal Consors einen TAN-Generator - absolut sicher.