User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie sichert Ihr Eure Fahrradluftpumpe? Mir wird sie andauernd geklaut.

Frage Nummer 19167
Antworten (8)
Mitnehmen, im Rucksack. Für Unterwegs reich eine kleine, handliche Pumpe, muss nicht so'n 50Cm Prengel sein.
Reicht denn da nicht eine gesunde Lunge und ein Stück Schlauch?
DAS wär doch mal´n App fürs Handy....
Mitnehmen ! Ich habe für Langfinger immer Schrottpumpen am Rad - allein die Vorstellung wie die sich abmühen macht Vergnügen !
Ganz einfach, wenn Du Deine Luftpumpe behalten willst, musst Du diese wohl immer mitnehmen, eine andere Möglichkeit sehe ich nicht. Anschließen geht ja nicht und ein Fahrrad hat ja auch kein abschließbares Fach irgendwo. So schwer und groß sind die ja nun auch nicht.
Das Problem kenne ich gut. Es gibt Halterungen mit Schlössern, frag mal im Fachgeschäft. Ich habe mir zwei Pumpen zugelegt: Eine große, die ich bei längeren Touren in die Halterung am Fahrradrahmen stecke. Bin ich nur kurz in der Stadt unterwegs, lasse ich die große daheim und nehme eine kleine Pumpe mit. Ist zwar etwas anstrengend zu benutzen, passt aber in jede Jackentasche.
Ganz einfach: Ich nehem die immer mit, wenn ich das Fahrrad irgendwo abgestellt habe. Ist zwar müßig, aber eigentlich hast Du auch keine andere Wahl. Leider hat noch niemand dafür eine spezielle Sicherung erfunden. Das wäre doch mal was. Ich habe auch schon versucht, mit dem Schloss fest zu machen. Funktioniert aber auch nicht.
Gast
mit einer heißklebepistole