User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie sieht eigentlich die Ausbildung zum Diakon aus? Muss ich dafür Theologie studieren?

Frage Nummer 41056
Antworten (4)
Nein das ist nicht erforderlich, hier gibt es umfassende Informationen.
Die Ausbildung zum Diakon ist in der Regel eine ein- oder zweijährige Zusatzausbildung in einer kirchlichen Einrichtung (Fachschule). Meistens ist Voraussetzung, dass die angehenden Diakone schon eine vorherige Berufsausbildung in einem sozialen oder pflegenden Beruf vorweisen können.
Die Ausbildung zum Diakon ist entweder ein- oder zweijährig und wird an einer kirchlichen Einrichtung durchgeführt. Ein Theologiestudium ist nicht Grundvoraussetzung. Voraussetzung für die Laufbahn des Diakons ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem sozialen oder pflegenden Beruf.
Die Ausbildung zum Diakon dauert normalerweise fünf bis sechs Jahre. Ein Theologiestudium ist dabei nicht zwingend erforderlich. Vielmehr gehört zur Ausbildung zum Diakon ein 3-jährige Ausbildung in einem pflegerischen oder sozialpädagogischen Beruf sowie zusätzlich eine 2-jährige theologisch-diakonische Ausbildung. Statt der pflegerischen bzw. sozialpädagogischen Ausbildung kann der Bewerber aber auch ein theologisches Fachhochschulstudium absolvieren.