User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie sind die Garzeiten von Gemüse und Kartoffeln in einem Dampfgarer im Gegensatz zu normalem Kochen in Wasser?

Frage Nummer 26329
Antworten (4)
Kürzer.
Der Vorteil beim Dampfgarer ist, dass die Minderalien und Vitamine im Gemüse erhalten bleiben. Die Garzeit ist je nach Sorte und Gerät unterschiedlich. Wenn du Gemüse in Stücke schneidest, reichen für Blumenkohl, Korabi und andere Sorten ca. 15 Minuten. Dann hat das Gemüse auch noch Biss.
Bei mir leistet schon der 2. Dampfgarer seine Dienste, daher kann ich sagen: Man kann es pauschal nicht festpinnen - es kommt auf den Garer und die Menge an. Bei meinem alten Braun Multi Gourmet hat es 20 min gedauert, bis Gemüse und Kartoffeln gar waren. Bei unserem Morphy Richards dauert es einen Zacken länger, da sind aber die Behälter und unsere Garportionen größer.
Der Vorteil bei einem Dampfgarer sind die extrem verkürzten Kochzeiten, etwa nur die Hälfte (auch bei Gemüse und Kartoffeln). Dadurch wird viel Strom, bzw. Gas gespart und außerdem sind die Vitamine im Gemüse viel besser erhalten, da sie nicht weggekocht werden. Auch Hühnchen und Fisch kann man im Dampfgarer zubereiten.