User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Versand von Pflanzen? Gehen die nicht kaputt oder verdursten unterwegs?

Frage Nummer 36114
Antworten (4)
Nur wenn sie zu Fuß gehen.
man sollte keine frischen Schnittblumen versenden....
ansonsten gibt es da selten Probleme, man muss sie natürlich umgehend aus den Versandkartons holen, aber wir hatte keine Probleme z.B. mit "Gärtner Pötschke"
Ich kaufe meine Gartenpflanzen mittlerweile nur noch online bei www.poetschke.de. Deren Internetauftritt ist super informativ, so dass man ohne große Beratung schon selbst abschätzen kann, welche Pflanzen im eigenen Garten geeignet sind. Zudem ist die Qualität der Pflanzen herausragend, sodass sie auch ein paar Tage auf dem normalen Postweg im Karton verbringen können.
Ich habe bei Bakker schon öfter Pflanzen bestellt. Die waren super verpackt, so dass nichts kaputt gehen konnte. Ich denke schon, dass der Normalverssand reicht. Wenn die Pflanzen beschädigt ankommen, kannst Du sie doch ganz einfach reklamieren. Die Orchideen werden in extra kleinen Kartons verpackt, so dass sie total geschützt liegen. Versuch es mal.