User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie sinnvoll ist eine Malariaprophylaxe in Thailand oder Südafrika?

Frage Nummer 36675
Antworten (6)
Kommt immer auf die bereisten Regionen in diesen Ländern an.
Also - wohin soll's denn gehen?
Völlig unsinnvoll.
Das hängt von der jeweiligen Gegend ab, in die Du fährst.
Aber die Frage kannst Du Dir auch selbst beantworten!
Wenn man sich nur in den Städten aufhält, kann man die Prophylaxe auch weglassen. Die Nebenwirkungen sind so hoch und das Risiko in Städten relativ gering. Geht man aber in den Wald, sollte man die Proophylaxe in Thailand auf jeden Fall nehmen. Südafrika variiert im Risiko.
Was Thailand betrifft, bin ich nicht genau informiert. In Bezug auf Südafrika hängt es von den Regionen ab. Einige gelten als harmlos, andere sind richtig gefährlich. Will man in den Nordosten, ist die Prophylaxe wirklich wichtig. Im Zweifel erteilt das Tropeninstitut Auskunft.
In beiden Ländern ist eine Prophylaxe nur sinnvoll in bestimmten Gebieten. In Südafrika zum Beispiel herrscht lediglich im Norden um den Krüger Nationalpark ein Risiko der Malariaansteckung. Dort ist es bei kurzen Aufenthalten ratsam, wenn man als Tourist in das Land und den Park reist.