User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie trage ich am besten Haargel auf? Ich kann damit nicht umgehen und mein Sohn sieht aus wie ein gekleisterter Igel.

Frage Nummer 23478
Antworten (6)
Mit den Händen....

Was soll die Frage? Welches Gel, welche Haarlänge, welches Styling?
dann war's vielleicht zu viel. Als ich noch jung war und Haare hatte, nahm ich immer nur ein bißchen Gel ins feuchte Haar und kämmte danach die Frisur in Form. die Nässe verteilte das Gel besser, sodass es nicht verklebte, und das Gel hielt die haare, auch nachdem die Nässe verdunstet war...
Die Frage solltest du dem Herrn Karl Theodor von Guttenberg stellen. Der kennt sich damit bestens aus, und Zeit hat er auch gerade, um diese Frage zu beantworten.
Am besten verteilt man es zuerst in den Händen und streicht dann durch die Haare. Dein Sohn nimmt sicherlich zu viel. Bei kurzen Haare reicht eine erbsengroße Menge. Allerdings wissen Kinder doch grundsätzlich besser, was gut aussieht. So grenzen sie sich eben ab.
Das hängt auch ein wenig von der Sorte ab, die Du benutzt. Nimm nicht so ein starkes Gel, dann kleistert es die Haare auch nicht so sehr. Generell gilt, dass auch hier weniger mehr ist. Also ein wenig auf die Fingerspitzen geben, etwas verreiben und dann die Haare stylen, das reicht nämlich völlig. Mit ein wenig Übung bekommst Du das sicher bald hin.
Ganz, ganz wichtig (das wird nämlich oft falsch gemacht): Nicht ins nasse Haar mit dem Gel, dann kann man schwer abschätzen, wo schon genug davon ist. Also ein wenig Gel in die Handfläche, verreiben und dann ab damit ins trockene Haar. Am besten sparsam verwenden, man kann auch die Reste auf der Hand noch einmassieren.