User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie und warum "fressen" Waschmaschinen Socken?

Eine fehlt immer. Keine Ahnung, wie das geht. Eines ist sicher: durch die Pumpe kann keine Socke durch.
Frage Nummer 3000096345
Antworten (17)
Alle Waschmaschinen auf der Welt kommunizieren nachts heimlich miteinander und schicken sich gegenseitig kleine Aufmerksamkeiten. Vier haben gerade vier einzelne Socken. Eine davon kennen wir nicht. Vielleicht ist die von deiner Waschmaschine. Sie ist dunkelblau, aus Baumwolle und schon etwas älter. Ich hoffe, es meldet sich auf diesem Weg ein Eigentümer, sonst kommt sie in die Garage zu den Putzlappen.
Nicht "eine fehlt immer", sondern immer wieder fehlt eine.

Das passiert nämlich nur bei den sogenannten Jubiläumswäschen, also jeder hundertsten.

Dann erscheint, während des Einweichens, in der Waschtrommel die sogenannte Sockenfee und die Maschine kann sich ein Teil aussuchen, dass verschwinden soll.
Das können auch andere Wäschestücke sein, aber es fällt halt nur bei Socken auf, weil dann eine Hälfte eines Paares übrig bleibt.
Mich interessiert es ebenfalls!
Waschmaschinen, die sich nicht genug geliebt fühlen, die nicht gelobt und gestreichelt werden, verstecken einzelne Socken in den Häusern ihrer Besitzer. Unterm Bett, in Sofaritzen, hinter der Waschmaschine und in andern dunklen Ecken.
Und man findet sie erst, wenn man nach Monaten die passende einzeln gewaschene Socke weggeworfen hat.
Seit es Waschmaschinen gibt, verschwinden Socken (genaugenommen verschwanden auch schon vorher welche, aber das ist eine andere Geschichte).

Alle verschwinden über kurz oder lang durch den Abfluss der Maschine, nur bei Dir ist das anders?
Dann hätten wir möglicherweise eine der vier von Elfi angesprochenen Maschinen identifiziert.
Vielleicht eine Erinnerung der Maschine daran, Socken nicht bis zum Sanktnimmerleinstag zu tragen, sondern auch neue zu kaufen.
@ing du alter Mistkerl. Du weißt, dass mein erstes "vier" wir heißen soll! Und du weißt, dass ich es weiß, dass du es weißt.
Schau mal in die Falte der Reib-Gummidichtung/Türmanschette.
Wir geben uns solche Mühe und suchen wissenschaftlich fundierte Begründungen von Geschenkkreisen unter Waschmaschinen über Waschmaschinen, die unter Liebesentzug leiden, bis hin zu Sockenfeen.

Dann kommst du daher und verdirbst die Stimmung mit so absurden Begriffen wie Gummidichtung und Türmanschette. Bleib mal Realist!
Da gibt es nur eine Erklärung. Deine Socke ist
eigentlich ein Formwander, ein Alien, was sein
Aussehen beliebig verändern kann
(siehe: http://www.sf-radio.net/startrek/ds9/charaktere/odo.html).
Vielleicht ist ja dein Socken-Alien gerade dabei,
die Erde zu erobern.
Für mich gibt es nur einen Schuldigen.... und das ist das Flusensieb. Ich konnte diesem kleinen Verbrecher allerdings bislang nichts nachweisen.
Vllt. werde ich deswegen nie auf eine Party oder so eingeladen. Einen Miesepeter wie mich möchte keiner haben.
@Elfi: warst Du das nicht, die erst vor kurzem auf korrekte Zitierung gepocht hatte (*duckundwech*)
Wie man mittlerweile weiß, gibt es einen Kugelschreiberplaneten auf dem nur Kugelschreiber leben
( Veet Vooojagig's Ball Point Planet )
Wie sie da hin gelangen ist imo noch nicht sicher.
Wissenschaftler am CERN glauben, dass es nun auch einen
Sockenplaneten gibt. Waschmaschinen erzeugen, sobald sie eine gewisse Drehzahl beim Schleudern überschreiten, eine Art Einstein - Rosen Brücke ( Wurmloch), durch das sie der WaMa entkommen können. Dieses Wurmloch können, aus ungeklärten Gründen, derzeit scheinbar nur die Socken, und auch immer nur einzeln, nutzen.
Parallel dazu läuft auch die Suche nach dem vermuteten Bleistiftplaneten.
Kinders , Kinders wo bleibt Eure Ausbildung ? Habt ihr das Murphinsche Gesetz völlig verpennt? Die Geschichte mit dem Marmarladenbrot?
OWEI.
Nachtrag: bh-roth, Du weißt, dass jährlich am 9.Mai der 'Tag der verlorenen Socke - Lost Socks Memorial Day' weltweit begangen wird?
Man gedenkt u.a. der nun einsam zurückgelassenen und nutzlos gewordenen Partner.

BTW: Morgen ist Vatertag und LSMD...
Ich habe die Lösung, kam gerade vorhin in "Brisant", da existiert sogar ein Buch darüber inzwischen:

Schuld hat das Sockenmonster , in dem Buch wurde auch gezeigt, wie es aussieht: Lila und recht garstig.

Alles klar nun?