User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie unterscheiden sich die Manuelle Medizin und Chiropraktik? Und müssen diese Therapieformen immer Privat gezahlt werden?

Frage Nummer 42376
Antworten (4)
Manuelle Therapie und Chiropraktik sind 2 Ausdrücke für dieselbe Behandlungsmethode. Wird vom Kassenarzt über Heil- und Hilfsmittelverordnung rezeptiert, also auch von den gesetzlichen Kassen bezahlt.
Eigentlich gar nichts. Bei der Physiotherapie erhältst Du bestimmt Massagen. Diese lockern die Muskulatur und das Bindegewebe. Dadurch wird die Durchblutung aktiviert und die sogenannten Schlackestoffe werden abtransportiert. Ein Tipp: hinterher viel Trinken. Das fördert den Abtransport. Teilweise werden bei den Massagen auch Wärmebehandlungen eingesetzt. Es ist entspannend.
Da würde ich meinen Arzt oder Apotheker fragen :-P Nein Scherz bei Seite. Ich mache mich ja gerade bei solchen Dingen von denen ich keine Ahung habe bei Wikipedia schlau. Die haben ja eigentlich zu jedem Thema Artikel. Habe mal für dich nachgeschaut ud was gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Manuelle_Medizi n



Hoffe das hilft dir weiter. Liebe Grüße
Fachärzte und Physiotherapeuten mit dieser speziellen Qualifikation kümmern sich um Funktionsstörungen im gesamten Bewegungsapparat. Dabei ist die Hand das Werkzeug, das zum einen diagnostiziert und zum anderen spezielle Therapien für eine Verbesserung des Zustandes durchführt.