User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie unterscheiden sich Futterkarotten von anderen? Kann man die nicht auch nehmen? Sind doch billiger.

Frage Nummer 20797
Antworten (3)
Stimmt. Der einzige Unterschied ist die Optik. Und das Auge isst halt mit.
Die sind nicht genormt. So komisch sich das anhört, aber Speisemöhren müssen alle die gleiche Größe haben. Futtermöhren sind von winzig bis klein und auch gebrochen. Es gibt viele Menschen, die sie essen. Sie sind allerdings oft etwas holziger. Gut waschen ist wichtig!
Diese Karotten unterscheiden sich von Speisekarotten im Geschmack, im Aussehen und in der Qualität. Meist schmecken sie etwas bitterer und weniger süß. Sie sind nicht so schön gerade geformt, sondern oft "knorpelig". Manchmal haben diese speziellen Karotten - die eigentlich für Tiere gedacht sind - auch ein paar braune Stellen. Dafür sind sie natürlich billiger.