User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie unterscheidet sich der Speisemohn von dem Klatschmohn? Wo wird Speisemohn angebaut?

Frage Nummer 19715
Antworten (3)
Spiesemohn unterscheidet sich in Blütenfarbe und Morphingehalt. Die Samen des blauvioletten Blaumohs ist opiathaltig. In Deutschland dürfen deshalb nur zwei besonders morphinarme Sorten angebaut werden.Der rote Klatschmohn enthält kein Morphin sondern Alkaloide. Das sind stickstoffhaltige organische Verbindungen.
Viele Mohnarten eigenen sich nicht zum Essen. Sie sind ungenießbar, im Gegensatz zu geeigneten Mohnsorten, das heißt, die Samen schmecken einfach nicht gut. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Kapseln von Klatschmon sich öffnen, die geeigneter Mohnsorten auch bei der Reife geschlossen bleiben.
Soviel kann ich dir darüber gar nicht berichten, da ich mich noch nie wirklich damit befasst habe. Habe aber einen trotzdem einen guten Tipp für dich. Im Lebensmittel Lexikon rein kannst Du Dir nämlich schon eine ganze Menge INfos zum Thema holen: http://lebensmittel-warenkunde.de/lebensmittel/fette-oele/samen-nuesse/mohnsamen.html