User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie verlässlich sind die Höhenangaben auf Google Earth?

Frage Nummer 26802
Antworten (4)
Ziemlich verlässlich. So auf 10-20m genau. Das entspricht der üblichen Genauigkeit von GPS-Geräten.
Genauso verlässlich oder ungenau wie bei anderen Höhenmessern oder Karten. Hängt von der Genauigkeit der Rasterung ab. Das Problem ist die Art der Erfassung Deiner Höhendaten - unter Umständen liegt der erfasste Punkt knapp neben Deinem Wegpunkt, was aber schon etliche Höhenmeter ausmachen kann. Sonst sind sie schon exakt.
Heutzutage sind sehr genaue Meßtechniken möglich. Es wurden schon die Berge auf fremden Planeten wie dem Mars ausgemessen. Die Daten die bei Google Earth als Höhe hinterlegt wurden, werden schon stimmen. Fehler in der richtigen Zuordnung sind eher unwahrscheinlich.
Die Angaben sind grundsätzlich sehr genau und exakt zu berechnen. Wichtig ist es, dass du richtig tief in die Karte hineinzoomst. Je weiter du in das Bild hinein gehst, umso exakter wird die Messung. Du musst aber auf jeden Fall in der Maske die Ebene "Gelände" aktiviert haben!