User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie viel kann man für gebrauchte Drucker noch verlangen?

Wir lösen unser Büro auf und möchten die Drucker gerne noch verkaufen. Gibt es irgendwo Listen, was die Geräte noch wert sind? Oder gibt es eine Faustregel, wie wir das berechnen können?
Frage Nummer 7927
Antworten (7)
Einfach mal bei Ebay schauen, für wieviel die Geräte dort weggehen.
Sie sollten sich keine große Hoffnungen machen. Neugeräte gibts für'n Appel und'n Ei.
Viel bekommen Sie vermutlich nicht dafür. Die Gefahr ist, dass Sie mit dem Verkauf viel Zeit verplempern und nur geringe Erlöse erzielen.
Ich empfehle, die Geräte über Ebay mit einer seriösen Beschreibung anzubieten. Mindestgebot 1 Euro. Ein wenig höher wird es vermutlich gehen. Wenn das Geld eingegangen ist, einpacken und weg damit.
Bürodrucker sind ja normalerweise Multifunktionsdrucker. Ich würde mir überlegen, wie alt das Gerät ist, und wie gut es noch seinen Funktionen nachkommen kann. Pro Fehler, der auffällt, würde ich dann den Preis reduzieren. Schau ihn dir auch mal von außen an, was er für einen Eindruck macht.
Das kommt ganz auf Alter und Zustand an. Eine gute Methode den aktuellen Wert einzuschätzen ist einfach mal bei Ebay oder so den genauen Namen des Geräts, das man verkaufen will, einzugeben. Dann kann man gut sehen wie viel durchschnittlich verlangt wird und was die Leute so bereit sind zu zahlen.
Normalerweise nichts, man muss im Gegensatz dazu noch froh sein, wenn man sie im Elekronic-Schrott noch umsonst loskriegt. Habe neulich von einem (ehemaligen) Bekannten einen gebrauchten Drucker (EPSON) für 15,- Euro gekauft, der angeblich noch ging? Habe erst 3 x Noname-Tinte gekauft für ca. 35 Euro, ging nicht (5 Stunden Arbeit). Dann Original-Tinte von EPSON gekauft für 44,- Euro, auch nicht erkannt. Dann den Drucker (und die Tintenpatronen) weggeschmissen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Für das Geld hätte ich locker einen neuen mit Tinte bekommen, und 3 Jahre Garantie!!
Hängt sehr von der Art des Druckers ab- hochwertige Multifunktionsdrucker oder Marken, bei denen die Toner/Tinte nicht übermäßig teuer sind könnten tatsächlich noch etwas wert sein.

Gaaaanz grobe Faustregel: Je älter und je teurer die Tinte umso geringer der Gerätewert.