User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie viel kostet es ungefähr, eine Badewanne durch eine ebenerdig begehbare Dusche zu ersetzen?

Nach einem Schlaganfall kann meine Mutter nur noch mit ihrem Gehwagen gehen und nicht mehr in die Wanne klettern, daher möchte ich das Bad für sie umbauen lassen.
Frage Nummer 8685
Antworten (17)
bitte sag jetzt nichts, Starmax
Zugegeben, Musca, es hat mir in den Fingern gejuckt ;-))
Aber ich versuch es mal selbst: Entrümpeln, Fliesen legen, Klempner und Duschabtrennung sollte für unter 2.500,- machbar sein. Das eigentliche Problem (zumal in einer Etagenwohnung) liegt aber im Bodenablauf, der ja auch einen Geruchverschluß haben muß - daran kann das Projekt scheitern.
Viorteil wäre aber, daß auch der Gehwagen immer schön sauber ist...
dann muss man aber auch eine wasserdichte Türschwelle vorsehen
Oder mittigen Bodenablauf mit Gefälle.
Nun wirklich nicht billig, kommt aber auf die Lage an, auf die Wanne und auf die Qualität, die Größe und den Luxus der zu einbauenden Dusche. Generell wirst du aber mit wenigstens mehreren hundert bist einigen tausend Euro rechnen müssen. Vielleicht kannst du ja den Preis runterhandeln.
Dazu musst du erst die Badewanne ausbauen, danach muss der Abfluss für die Dusche in den Boden eingebaut werden. Dann muss wahrscheinlich der gesamte Badezimmerboden neu geebnet werden, denn zum Abfluss hin muss es leicht abschüssig sein. Preis also je nach Größe deines Badezimmers...
Das kommt darauf an, was alles gemacht werden soll. So eine alte Wanne kann ja jeder einfach selber rausreißen, da kommen dann nur die Kosten für den Abtransport. Für den Einbau der Dusche würde ich mir eine ortsansässige Firma kommen lassen, kann man ja vorher alles über Kostenvoranschlag regeln. Wenn du die selber einbaust, dann gibt es schon welche ab 475 Euro.
In meiner Stadt gibts eine sog. Wohnberatung im Wohnungsamt, die für behindertengerechte Umbaumaßnahmen auch Darlehen und Zuschüsse geben. Wenn Du einen Kostenvoranschlag hast, frag doch mal dort nach. Allerdings: So, wie du deine Mutter schilderst, braucht sie sicherlich auch danach Unterstützung beim Duschen. Es ist nämlich gar nicht so einfach ohne Hilfe auf dem nassen Boden aufzustehen, wenn man so eingeschränkt ist. Was spricht eigentlich gegen einen Wannenlifter?
Hallo Ruth, es Anbieter die sich speziell auf den Umbau der Badewanne zu einer begehbaren Dusche spezialisiert haben! Hier kann ich Dir nur pflege.de empfehlen! Bei meiner Mutter hat der Umbau glaube ich um die 2000 Euro gekostet! Daher melde Dich gerne bei dem pflege.de Team! VG Rainer
Bei uns ca 4000 Euro, wobei deine Krankenkasse einen Zuschuss von bis zu 4000 Euro gewährt. www.schnellesbad.de
wanne raus,toilettenbecken raus waschtisch raus heizkörper raus alte fliesen ab ,duschabtrennung ebenerdig,waschtisch mit armatur selbst geliefert,fachfirma gemacht ,dauer fast 14 tage,saubere arbeit ,kosten 1000o,€kein tippfehler
Hallo Helena,

Deine Mutter kann also nicht mehr in der Wanne aufstehen! Dann solltest Du die Wanne gegen eine Dusche austauschen. Das geht heutzutage an einem Tag!

Die Monteure kommen morgens gegen 8-9 Uhr und sind nach ca 8 Stunden mit dem Umbau fertig.

Habt Ihr schon einen Antrag bei der Pflegekasse für eine Pflegestufe gestellt? Das solltet Ihr vorher Beantragen.

Die Pflegekassen bezahlen für so eine Pflegeerleichterung bis zu 4.000 € für den Umbau.

Hier hab ich Die mal meiner Meinung nach, den Testsieger beigelegt. Schau mal hier vorbei und lasst Euch ein kostenfreies Angebot vor Ort machen. https://goo.gl/1YpleR
Hey Helena,
eine Freundin von mir hat bei ihrer Mutti eine Badewannentür einbauen lassen. Kannte so etwas vorher noch nicht, soll aber wohl wirklich praktisch sein, damit auch ihre Mutter trotz Behinderung weiter baden kann. Den Preis weiß ich leider gerade nicht, du kannst dich aber zur Badenwannentür hier erkundigen: http://www.magicbad.com/produkte-badewannentuere/
Ist vielleicht besser als direkt das gesamte Bad umbauen zu müssen.

Sonja
Hey Sonja, ein Bekannter meinerseits ist selbständiger Metzger. Letzt, als er Wurstbrät anmischte, sagte er zu seiner Frau: "Wenn das raus kommt, was da rein kommt, komm ich rein, und, nie wieder raus." Have a nice day.
Ich liebe Stücke alter Autoreifen in meiner Fleischwurst.
Keine Ahnung, warum ihr euch über meine Antwort lustig macht, selbst aber nicht konstruktiv zum Problem beitragt. Ganz große Leistung.
Wenn man als vermutete Werbeschlampe SO hier aufschlägt, muß man wohl damit rechnen!