User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie viel Qualität bekommt man bei Aldi TV Geräten für sein Geld? Kann man sagen, dass die per se gut oder schlecht sind?

Frage Nummer 43016
Antworten (9)
Beides. Sind meist MEDION-Geräte. Die Firma wurde gerade von Lenovo aufgekauft.

Du solltest die genaue Gerätebezeichnung bei Google eingeben und Tests und erfahrungsberichte lesen.
Kauf Dir ein TV von XY, der nach 6 Monaten "Macken" hat und Du wirst sagen: Sch****-Firma. Kaufst Du bei ALDI, wirst Du sagen: Sc**** ALDI. Ich meine. das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für den Durchschnittsverbraucher schon optimal.
Ich hatte schon öfter Gelegenheit, bei Aldi / Hofer durch ein Zentrallager zu schleichen. Was dort massenweise an Rückläufern, sprich defekter Ware gelagert wird, lässt mich vermuten, dass es mit der Qualität nicht sehr weit her ist, allerdings habe ich keine echten eigenen Erfahrungen, weil ich noch kein technisches Gerät bei Aldi gekauft habe.
ALDI-Rückläufer: Ich vermute mal, dass ein Teil dieser Geräte zurückgegeben wird, weil die Käufer damit nicht klarkommen, keine Bed.-Aleitungen mehr lesen (können). Die Rückgabe wird ja auch leicht gemacht...
Bei den Geräten, die ich gesehen habe, handelte es sich ausschließlich um defekte Ware, deshalb meine Vermutung.
Ich kenne die Geräte nicht, ALDI hat aber eine sehr strenge Qualitätskontrolle. Die machen damit ganz schön Druck bei ihren Lieferanten.
Aldi Geräte genießen einen sehr guten Ruf. Sie sind Langlebig. Wenn man trotzdem mal ein Problem mit einem Gerät haben sollte, bekommt man schnelle und kompetente Hilfe. Auch der Umtausch eines Gerätes von Aldi ist sehr leicht und Unbürokratisch. Alles in allem, sind Aldi TV Geräte sehr zu empfehlen.
Erfahrungsgemäß kann ich für mich sagen das die Aldi TV Geräte nicht schlechter sind als die die es in einem Fachhandel zu kaufen gibt.
nur das die halt meisst keine Marke wie zum Bspl. Sony beinhalten.
Aber darauf kommt es auch nicht ,meisst sind die nonames genauso gutes Material wie die Markenprodukte.
Ich finde gute Ware braucht nicht so viel Werbung denn die Qualität zahlt sich aus.
Letztendlich gut für den Endverbraucher.
Bei Aldi-Geräten (der Marke Medion) gibt es eine gewisse Streuung. In Tests erwiesen sich einige Geräte als hochwertig, andere hingegen als nicht unbedingt preiswert oder qualitativ unterdurchschnittlich. Selbst in der gleichen Modellreihe gibt es Abweichungen, ein wenig Glück oder Pech ist also auch immer dabei. Man kann daher keine Pauschalaussage über die Geräte treffen und sollte sich immer aktuell über Tests und das Preisleistungsverhältnis informieren.