User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie viele Laubsäcke kann ich beim Recyclinghof abgeben, ohne dafür bezahlen zu müssen? Gibt es da eine einheitliche Regelung?

Frage Nummer 20453
Antworten (4)
Nein, es gibt keine einheitliche Regelung.
Soweit ich weiß, muss man für Grünabfälle generell gar nichts zahlen. Allerdings brauche ich in der Regel auch für andere Abfälle nichts zahlen, weil ich vorab meinen Müll immer einwandfrei sortiere und den Leuten vom Recyclinghof den Inhalt meiner Müllsäcke genauestens erläutere. Dann schicken sie mich meistens nur zu den entsprechenden Containern - komplett kostenfrei!
Das regeln die Kommunen. Im Herbst ist es aber nicht üblich, dass Kosten anfallen. Meist wird Laub auch zu festen Terminen vor dem Haus abgeholt. Danach zählt Laub als Gartenabfall und die Entsorgung ist kostenpflichtig. Es ist dann sinnvoll, mit einem Anhänger und allen Säcken vorzufahren. Dann wird nach Gewicht abgerechnet und das ist bei Laub gering.
Kann ich Dir nicht sagen, denn wir müssen die, wenn wir die zum Recyclinghof bringen, immer bezahlen. Die Kosten liegen dann bei 0,10 € pro Sack. Im Herbst gibt es spezielle Behälter, die aufgestellt werden. Da kann das Laub kostenlso entdorgt werden.