User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie viele Wolfsrudel sind inzwischen eigentlich wider in deutschen Wäldern heimisch ? Und wo kann ich mehr zu dem Thema erfahren?

Frage Nummer 45824
Antworten (5)
Wider Willen? 4 Rudel.
Es gibt jedenfalls mehr Deutsche mit Wolfsrachen, viiiiiiiiiiiiiiiieeeel gefaehrlicher !!!
Seit 1998 gibt es wieder Wölfe in Deutschland. Bei der Rasse handelt es sich um grau-braune europäischen Wölfe (Canis lupus), welche in Rudeln leben. In Deutschland gibt es ungefähr 31 Wolfsrudel. Pro Nacht legt ein Wolf ungefähr 20 Kilometer Wegstrecke zurück, seine Beute wird teilweise 200 Kilometer verfolgt.
Mehr zu Wölfen: http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/wolf/woelfeindeutschland/
Da Wölfe auch "Grenzgänger" sind, die sehr gerne die grüne Grenze zwischen Deutschland und Polen oder Tschechien überqueren, kann man nicht zu 100 Prozent sagen, wieviele Rudel letztendlich mittlerweile in Deuschland heimisch sind. Sehr gute Informationen bietet die Wildtierhilfe in Hamburg, Ansprechpartner Christian Erdmann. Hier werden alle neuesten Erkenntnisse gesammelt.
Aktuell gibt es in Deutschland insgesamt 14 Wolfsrudel, 2 Wolfspaare und ca. 5 territoriale Einzelwölfe. Regional sieht die Aufsplittung derzeit folgendermassen aus :
1) Sachsen, 7 Wolfsrudel
2) Brandenburg, 6 Wolfsrudel
3) Sachsen-Anhalt, 1 Wolfsrudel und 1 territorialer Wolf
4) Mecklenburg-Vorpommern : 3 Einzeltiere
5) Niedersachsen : 1 Wolfspaar
Weitere Details erfahren Sie auf der Webseite : http://www.wolfsregion-lausitz.de/verbreitung/verbreitung-in-deutschland