User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wie wahrscheinlich ist es einen Verkehrsunfall zu haben

Frage Nummer 3000068563
Antworten (10)
Das hängt von Deinem Fahrstil ab.
Und von einigen anderen Faktoren: Verkehrsmittel, Konzentrationsvermögen, in der Stadt oder auf dem Land. Gibt es ein gut ausgebautes Fahrradnetz, und und und ...
Matthew, ist ein Fahrradnetz so etwas wie eine Transportsicherung? Und geht es über das ganze Fahrrad?
Lieber Gast
Kannst du dir vorstellen, dass es Frager gibt, die man gar nicht gern hier sehen will?
Dein Frage hat die Qualität von "wie nass werde ich, wenn ich mit Wasser in Kontakt komme"?
Denke doch noch einmal über deine Frage nach, und komm dann nicht wieder.
Wahrscheinlichkeit an einem VU zu sterben für:
Deutschland circa 1 zu 15.800
Österreich circa 1 zu 13.200

An einem nur beteiligt zu sein ohne zu sterben:
more Input please...
je nach Land/Bundesland usw usw unterschiedlich, k.A. ob es einen mittleren Wert gibt.
Hallo Gast
Welche Art Verkehr schwebt dir denn da so vor?
Siehe die Antwort von speedy77.
je mehr Zeit man im Straßenverkehr verbringt, desto höher das Risiko. Statt mit schlappen 50Km/H durch die Stadt zu schleichen, halbiert man das Risiko bei Tempo 100, man ist ja nur die halbe Zeit unterwegs. Gleiches gilt für Landstraße und Autobahn.
Wie schon gesagt, ist es von vielen verschiedenen Faktoren abhängig und die Wahrscheinlichkeit steigt natürlich bei schlechten Witterungsverhältnissen, schlechter Konzentration, Mängel am Fahrzeug, usw. Die Uhrzeit, Umgebung, Fahrverhalten, usw. ist entscheidend..manchmal macht man alles richtig und ein anderer fährt einem ins Auto.
Dösen am Steuer eines fahrenden Autos steigert die Chancen darauf sehr und ist ein effektives Mittel gegen Altwerden ;-)
Kommt auf dein Alter an, und ob du Viagra nimmst. Je älter, je öfter Herzinfarkt, je jünger und unerfahrener, desto eher das Risiko einer Verklemmung.