User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie wichtig ist der Handelsregistereintrag bei einer Gewerbegründung? Kann ich das auch später machen?

Frage Nummer 17724
Antworten (3)
Der ist sehr wichtig. Mit einem Handelsregistereintrag gliederst du dich in die Unternehmenslandschaft ein und wirst als Gewerbe wahrgenommen. Man sollte sich also so schnell wie möglich mit einem Eintrag befassen. Zeit vergehen lassen sollte man nicht.
Du musst dich bei einer Gewerbeanmeldung nicht zwangsweise ins Handelsregister eintragen lassen, sofern du bestimmte Umsatzgrenzen pro Geschäftsjahr nicht überschreiten wirst. Eine Handelsregistereintragung kostet nicht nur Geld, sondern bedeutet auch, dass du als eingetragener Kaufmann nicht mehr nach dem BGB, sondern nach dem wesentlich strengeren HGB beurteilt wird.
Der Handelsregistereintrag ist nach § 29 HGB ein Muss. Ausnahmen sind Unternehmen, die nur geringe Umsätze haben und wenig Mitarbeiter, sodass die Firma sehr überschaubar beleibt. Hier ein interessantes Merkblatt zum Thema http://www.ihk-schleswig-holstein.de/linkableblob/736250/data/eintragung_hr-data.pdf