User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Das ist ein langwieriger Prozess.
Ich denke, meistens sollte man eine Ausbildung zum Lebensmitteltechniker oder so gemacht haben. Dort gibt es ja Vertiefungsrichtungen, bei denen man sich wohl für die Hygiene entscheiden kann. Bis man wirklich Kontrolleur werden kann, wird man aber sicherlich einige Zeit theoretisch arbeiten müssen.
Indem man sich beim Gesundheitsamt oder bei einer großen Gastronomiekette um eine enstpechende Ausbildung bewirbt. Dabei lernt man dann alle gesetzlichen Bestimmungen, die im Umgang mit Lebensmitteln notwendig sind. Sobald die Ausbildung abgeschlossen wurde, kann man ein Auftragsgebiet zugeteilt bekommen.