User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie wird man eigentlich Piercer? Ist ja kein klassischer Ausbildungsberuf. Darf das dann jeder einfach so machen?

Frage Nummer 46048
Antworten (4)
Jeder darf das. Warum auch nicht? Piercingdefinition: Neumodische Art, Körperöffnungen und Glieder mit Stangen und anderen Materialien zu verstümmeln. Andere Bezeichnungen sind Prekariatsblech und Körpereisen.
Das darf theoretisch jeder einfach machen und es gibt keine direkte und offizielle Ausbildung für einen solchen Beruf. Allerdings muss man verschiedene Zertifikate besitzen und diverse Lehrgänge machen, die sich auf den gesundheitlichen Bereich beziehen. Ohne diese kann man in Deutschland diesem Beruf leider nicht nachgehen. Mehr Infos gibt es dazu im Internet.
Natürlich darf man das nicht einfach so machen. Am besten du suchst dir einen sehr guten Piercer und fragst dort erstmal nach wie es aussieht mit nen Praktikum, so kann man erste Erfahrungen sammeln in sachen piercen. Dann kannst du dort auch fragen, ob sie dich Ausbilden würden und wie es mit der Ausbildung vor sich geht.
Der "Piercer" als solches ist zum jetzigen Zeitpunkt kein anerkannter Ausbildungsberuf. Es gibt jedoch spezielle Studios oder Seminare, die Kurse zum Erlernen des Piercens anbieten. Hierbei ist aber auf Seriosität zu achten, da es mitunter auch "schwarze Schafe" gibt, die nur auf Ihr Geld aus sind. Alternativ können Sie auch zu einem Piercer Ihres Vertrauens gehen und um Rat oder eine Ausbildung bitten.