User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (7)
Ich kann Ihnen nur d i e s e n Tipp geben:
hmm, ich habe mich immer gefragt, wie ich meine damalige Schwiegermutter nebst meiner eigenen loswerden könnte. Im Gegensatz zur gemeinen Hausspinne hatten beide keinerlei biologischen Vorteile, beide redeten aber ununterbrochen, machten Vorwürfe, Vorschläge...unnützes Zeugs halt, aber keine fing jemals eine Fliege. Ich an Deiner Stelle wäre mit den Hausspinnen zufrieden
Indem man sie mit dem Besen von der Decke holt und rausträgt.
Nein, im Ernst: Spinnen zeigen an, dass das Raumklima gut ist. Sie fangen Mücken und sonstige Insekten. Ich habe hohe Räume und mir deshalb einen langen Besen zugelegt, um da ran zu kommen und entferne sie halt immer mal. Genauso regelmäßig kommen sie durch offene Fenster wieder rein.
Um es kurz zu machen: Eigentlich gar nicht. Sie kommen durch geöffnete Fenster, Türen und sonstige kleine "Schlupflöcher" nach innen. Da hilft nur Staub saugen, wenn Du ein Netz entdeckt hast. Gerade im Herbst immer darauf achten, dass Türen und Fenster nicht zu lange auf sind. Die Tiere zieht es ins Warme.
Je nach Spinnentyp unterscheide ich drei Vorgehensweisen: 1. Kleinstspinnen bis zur Größe meines Daumennagels. Sie definiere ich als Glücksspinnen, beobachte sie eine Weile und freue mich. 2. Etwas größere, unbehaarte. Sie heißen Ottilie (alle) und werden dergestalt zuVertragspartner, dass sie sich meinem Bett nicht nähern und ich sie im Gegenzug in ihrem Winkel in Ruhe lasse. 3. Sehr schnell rennende oder dicke Spinnen. Sie werden, vorzugsweise von meinem Mann, alternativ eben von mir, mit einem großen Glas bedeckt, unter das eine feste Pappe geschoben wird, und fernab des Hauses wieder ausgesetzt.
ohne gift usw. gar nicht. spinnen sind echte schädlingsjäger und vertilgen jede menge mücken, fliegen usw. du kannst nicht verhindern, dass sie deine wohnung entern, es sei denn, du hälst ständig türen und fenster geschlossen, nachdem du sie ausgerottet hat. bei uns haben spinnen im verborgenen bleiberecht - wenn sie sich zeigen, werden sie an die frische luft gesetzt. :-)
Eine Spinne ist sehr terretorial. Das bedeutet, sie duldet keine andere Spinne in ihrem Revier. Es besteht daher nicht die Gefahr, dass die Tiere sich stark vermehren. Dafür vernichten sie die für den Menschen gefährlichen Insekten. Spinnen sind keine Schädlinge. Im Zweifel einfach fangen und raussetzen.