User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wie wird man Tiertherapeut? Eine reguläre Ausbildung gibt's nicht, oder? Wie erlernt man den Beruf, welche Qualifikationen braucht man?

Frage Nummer 17239
Antworten (4)
möchtest du menschen tiergestützt therapieren oder möchtest du tiere therapieren? zu beidem gibt es mit dem begriff "tiertherapeut" bei google viele ergebnisse. zum ersten noch ein paar mehr mit "tiergestützte therapie"
Dazu musst du dich "ausbilden" lassen, in der Regel macht man das im Fernstudium. Hier könntest du dich informieren: http://www.atn-ag.ch. Wichtig ist, dass du mit Tieren umgehen kannst und vielleicht selbst schon einen Hund gehabt hast. Das würde dir sehr viel weiter helfen. Ansonsten musst du nicht "qualifiziert" sein.
Ich glaube, das ist keine geschützte Berufsbezeichnung, das heißt theoretisch kann jeder sich so nennen. EIne Ausbildung in Richtung Tierpfelger wäre wohl empfehlenswert, um sich mit den Tieren wirklich auszukennen. FRag doch mal bei einer Hundeschule nach einer Trainerausbildung.
Das stimmt, den Beruf eines Tiertherapeuten gibt es nicht. Du kannst aber über andere Berufe dorthin aufbauen. Es gibt mittlerweile viele Hundetrainer und Tierheilpraktiker, die sich im Bereich der Verhaltenstherapie bei Hunden weitergebildet und qualifiziert haben.