User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (4)
Je kleiner der Organismus desto höher die Herzfrequenz. Mäuse haben eine noch höhere Herzfrequenz, eine Elefant nur zehn Schläge pro Minute!
Bei jungen Hunden kann die Frequenz des Herzschlags durchaus bei 210 liegen. Bei älteren nimmt sie dann wieder etwas ab. Die Höhe ist bedingt durch das spezielle Kühlkreislaufsystem des Tieres. Eer benötigt eine größere Herzschlagfrequenz um den Körper kühl zu halten. Deswegen hecheln Hunde ja auch immer.
als faustregel kann gelten: je größer das säugetier, desto höher die herzfrequenz. da hund (allgemein) kleiner sind als ein mensch, ist es also völlig normal, dass die frequenz höher liegt. große hunde haben eine herzfrequenz von 80 schlägen pro minute, bei kleinen bis zu 120 schlägen.
Je kleiner das Lebewesen, desto höher die Herzfrequenz. Das Herz ist kleiner und pumpt das Blut mit mehr Druck durch den Körper. Babys haben auch eine sehr hohe Hezfrequenz. Davon sollte man sich nicht erschrecken lassen. Möchte man selbst bei einem Hund messen wollen, ist das fast nicht möglich.