User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wieso heißen die Frankfurter Würstchen in Frankfurt "Wiener" und in Wien die Wiener Würstchen "Frankfurter"?

Frage Nummer 3000040524
Antworten (7)
Instead of an answer.
Die Original Frankfurter Würstchen bestehen aus reinem Schweinefleisch und heißen in Frankfurt "Frankfurter".
Die Wiener Würstchen sind eine Variante aus Schweine- und Rindfleisch halb und halb, kreiert von einem Frankfurter Metzger, der nach Wien ausgewandert war. Der hat seine Variante auch in Wien "Frankfurter" genannt, so heißt sie dort noch heute.
Nach D darf man das aber nicht unter dem Namen exportieren, weil der Begriff "Frankfurter" geschützt ist, deshalb heißt sie hier "Wiener".
Zusammenfassend:
- in Frankfurt heißt das Frankfurter Original "Frankfurter", die Wiener Variante heißt "Wiener"
- in Wien heißt die Winer Variante "Frankfurter", ob es dort auch die originale Variante gibt, entzieht sich meiner Kenntnis.
Schweinefleisch darf man nicht essen und halb-und-halb gibt es nicht. Ich bin verwirrt.
das ist mir schon lange klar.
Howgh, unser Allround-Genie hat gesprochen.
Wir lösen auf ...
Gast
und wenn die Menschen wüßten, was so alles in die Würste reinkommt, würde der Metzger nicht mehr rauskommen.