User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wieso ist Andrea heute nicht im Fernsehgarten???

ich war sehr überrascht heute statt Andrea Kiewel- Ingo Mommsen im Fernsehgarten zu sehen!
Was ist mit Andrea???
Frage Nummer 46912
Antworten (44)
Andrea ... wer? Ingo ... wer? Was ist ein Fernsehgarten? Die mediale Seniorenbetreung auf ARD oder ZDF? Das Rentnerstadl zum Frühschoppen? Ich gehe davon aus, dass es ihr gut hgeht und sie bald Sonntagsmorgens viel viel mehr Zeit hat als früher. Natürlich ohne, dass Ingo weniger Zeit hat.
Ihr Ex-Mann ist gestorben.

@skorti: Erst informieren, dann reden. Jetzt stehst du aufgrund deines Geschwätz ganz schön blöd da.
@MaG666: Da meine Antwort genau das ausdrückt, was ich von der Sendung und ihren Moderatoren halte, kannst du auch davon ausgehen, das mir der Tod ihres Mannes egal ist.
Das einzige was blöde da steht, ist diese unerträgliche Sendung. Naja und Andrea Kiewel und Ingo Mommsen (wer auch immer das ist)
@skorti: Meine Antwort bezog sich darauf, dass man sich bei Fragen, die sich auf ein aktuelles Thema beziehen, immer erst informieren sollte. Hättest du das getan, hättest du nicht so eine Antwort gegeben. Deine Einstellung zu der Sendung und den Moderatoren interessiert hier niemanden und insbesondere nicht den Fragesteller, der einfach nur eine korrekte Antwort erwartet hat. Auch wenn du versuchst, dich herauszureden, stehst du aufgrund deiner Antwort immer noch selten dämlich da ;-). Solche Antworten wie deine sind der Grund, warum dass Niveau dieses Forums mittlerweile ins Bodenlose gesunken ist.
@Mag666: Dumme Fragen, die man selber in 5 Minuten rausbekommen könnte, wenn man googeln würde, sind der Grund warum diese Community im Niveau immer tiefer gelegt wird.
Fragen nach Warum ist AK nicht auf Sendung haben nichts, aber auch gar nichts mit Wissen zu tun.
Aber da du ja schon mehrere regelmässige User attakiert hast und gerne antworten gibst, die jeder selber schnell finden könnte, warte ich demnächst erst deinen verbalen Erguss ab.
Lass mal, Skorti. Wenn du nicht gefragt hättest, hätte ich es getan. Wer ist schon Andrea Kiewel, und was ist der Fernsehgarten. Und das MaG666 jetzt ein bisschen Robin Hood der Community spielt, lässt sich auch verkraften. Als müsste man diese Sendung kennen, oder deren Moderatoren. Es kann ja echt nicht sein, dass man nach so einer Fragestellung erst mal recherchiert, was denn da los sein könnte. Das hat mit der Wissenscommunity nichts zu tun. Und schon gar nicht ziehen diese Antworten die Community "runter". Höchstens das oberlehrerhafte Zurechtweisen.
@Skorti: Ich attackiere niemanden, ich halte nur , wenn es angebracht ist, einigen unverbesserlichen Usern den sprichwörtlichen Spiegel vor. Nicht mehr und nicht weniger habe ich bei dir gemacht. Dass du dir jetzt auf den Schlips getreten fühlst, zeigt nur, dass ich die richtige Stelle bei dir getroffen habe. Und wie du bereits korrekt angemerkt hast, handelt es sich hier um eine Wissenscommunity. Und dazu gehört auch, dass man auch auf leicht zu beantwortende Fragen eine Antwort gibt und nicht seine eigene unnütze Meinung zu dem Thema wiedergibt. Btw. mich interessiert die Sendung auch nicht, trotzdem habe ich eine korrekte Antwort gegeben ohne mich über diese Rentnersendung zu beschweren.
Ja sicher doch.
"Auch wenn du versuchst, dich herauszureden, stehst du aufgrund deiner Antwort immer noch selten dämlich da ;-"
Soll ich dich auch mal nicht attackieren, Hase?
Ich frage mich gerade, durch welche Kompetenz MaG666 sich selbst befähigt fühlt, einigen unverbesserlichen Usern den sprichwörtlichen Spiegel vorzuhalten! Ist seit 2 Jahren hier dabei, und gibt so 2-3 mal pro Monat seinen Senf zum Besten, und dann auch noch schlecht und pampig.
Vielleicht nimmst du den Spiegel selbst einmal, es wartet eine Überraschung auf dich.
@bh_roth: Das ich nur so selten eine Antwort gebe, liegt schlicht und ergreifend daran, dass ich mich nicht so selbst überschätze, dass ich zu jedem Thema, von dem ich keine Ahnung habe( und ja, ich hab kein Problem damit, zuzugeben, dass ich von vielen Themen keine Ahnung habe) oder die mich schlicht und ergreifend nicht interessieren, meinen Senf dazu geben muss. Im Gegensatz zu den meisten Usern hier (und da wären wir wieder beim Spiegel ;-) ). Und was an meinen Antworten pampig und schlecht sein soll, musst du mir mal erklären. Meine Antworten sind meistens korrekt und auf den Punkt gebracht, wobei ich mich auch gerne verbessern lasse, wenn ich falsch liege.

@Alex64: Er hat nunmal eine selten dämliche Antwort gegeben. Warum soll ich es anders ausdrücken, wenn es den Tatsachen entspricht? Und überhaupt, warum michst du ich in eine Diskussion ein, die dich nicht im Mindesten berührt?
Weil ich meinen Spass dran habe, dir deinen Spiegel vorzuhalten.
Erstaunlicherweise mache ich das, ohne Papa vorher um Erlaubnis zu fragen,
Mit bh_roth scheinen jetzt schon 4 User diese Meinung über dich zu teilen...
Och ich trag keine Kravatte auf die man treten könnte. Bin bekennender Nicht-Slips-Träger.
Aber MaG666 finde ich bald genau so knuffig wie Starmax. Auf einer andereren Ebene aber genauso lustig.
Es gibt halt Leistungsträger, Bedenkenträger und nun auch Spiegelträger ...
@Alex64:Dass bereits 4 Leute deine Meinung teilen, ist doch nur ein weiterer Beweis dafür, dass das Niveau dieser Community im Schnitt leider äusserst niedrig ist. Und mir brauchst du ganz bestimmt nicht den Spiegel vorzhalten, nur damit ich erkennen kann,dass ich recht habe. Das weiss ich auch so schon.

@Skorti, Auja, jetzt wo dir keine Argumente mehr einfallen, fällt dir nichts anderes ein als mich mit einem rechtsradikalen Verschwörungstheoretiker auf eine Stufe zu stellen um mich so beleidigen zu wollen. Wirklich ganz tolle Leistung. Applaus, Applaus! (P.S.: Das war übrigens ironisch gemeint, nur für den Fall, dass dir das nicht aufgefallen sein sollte.)
Ich weiss eigentlich gar nicht, wass diese ganze Diskussion soll. Ich habe als einziger eine korrekte Antwort auf die Frage gegeben im Gegensatz zu Skorti, der auf äusserst pampige und unhöfliche Art und Weise seine Meinung wiedergegeben hat, die keiner hören wollte und ich soll derjenige sein,der sich hier rechtfertigen muss? Also Leute, bitte, merkt euch mal eines: Wer Recht hat, braucht sich nicht zu rechtfertigen.
Ich muss gestehen, ich bin einigermaßen irritiert! Da beantwortet jemand eine Gastfrage (wahrscheinlich auch korrekt!?),und andere ,die diese Frage absolut nicht interessiert (nach eigenem Bekunden) machen den Beantworter anschließend gemeinsam nieder und engagieren sich sehr,ihn zu beschimpfen,obwohl er nichts getan hat,ausser eine Frage zu beantworten!Ich denke,auch ich wäre etwas sauer geworden,wäre ich an seiner Stelle gewesen!
Ich hab mir heute auf die Schuhe gepinkelt.
Barfuß ist schöner
Arme Sau!
nee, Füße Sau(ber)
......dazu fällt mir mir nur das hier ein!
Shit happening
@ascorbina: Danke, du scheinst einer der wenigen User hier zu sein, dessen IQ nicht auf dem Niveau eines durchschnittlichen Republikaner - Wählers liegt. Aber ich hätte es eigentlich besser wissen müssen. Denn Leute wie Skorti, Alex64 oder bh_roth (oder eines seiner vielen anderen Ichs) sehen dieses Forum als ihre Spielwiese an. Und die Regeln lauten hier:
1. Sag jedem, der hier eine Frage stellt, wie dumm er doch eigentlich ist, weil er die Frage nicht selbst beantworten kann.
2. Versuche jeden, der in Lage ist, eine klügere Antwort zu geben als einer selbst, fertig zu machen. (Bei mir werden sie sich aber bei diesem Punkt die Zähne ausbeissen. Mich macht man nicht so leicht fertig ;-))
boah ey
Jemanden, der seiner persönlichen Meinung über die Wichtigkeit dieses Themas und dieser Frage (der ich im Übrigen zustimme) und der Unfähigkeit des Fragenden, sich auf einfache Art selbst die gewünschte Information zu beschaffen, Ausdruck verleiht, als "blöd dastehend" und "dämlich" zu bezeichnen, zeugt nicht unbedingt vom von dir selbst so gern beschworenen gehobenen Niveau, lieber Mag666.
Und der Verweis von bh_roth auf deine in Teilen auch bisher gerne moralinsauren Kommentare ist ebenfalls korrekt.
Das nun auch andere, die exakt dieses Bild von dir haben, eben dieser Meinung Ausdruck verleihen, sollte einem intelligenten Menschen zum Nachdenken und nicht zum Verfall in Narzismus und Selbstbeweihräucherung veranlassen.
@MaG666: Abgesehen von unseren unterschiedlichen Ansichten solltest du wissen, dass es bh_roth nur einmal gibt. Alle die anderen bh's haben mit mir nichts zu tun. Es sind Faker, von denen es leider hier viele gibt. Du weißt ja: "Es kann nur einen geben".
So, und worüber streiten wir uns jetzt?
@Alex64: Wenn ich jemanden durch einfache, klare und in dem Fall angebrachte Worte auf das niedrige Niveau seiner Art und Weise, hier seine Meinung (die ja nicht mal im entferntesten eine Antwort zu der Frage darstellt)wiederzugeben, dann deutet das keineswegs auf ein niedriges Niveau meinerseits hin. Aber ist ja klar, dass du das anders siehst ;-).

Und anstatt mir einen Hang zur Selbstbeweihräucherung und Narzissmuss (meine bisherigen Beträge beweisen eigentlich, dass ich genau zum Gegenteil neige, aber irgendwie musst du ja versuchen, mich in ein schlechtes Licht zu stellen, gelle ;-)) anzudichten, sollten du und deine Kollegen die von mir angebrachte Kritik aufnehmen und sich lieber mal fragen, warum ich denn euer Verhalten kritisiere. Aber dazu ist nunmal ein gewisses Maß an Fähigkeit zur Selbstreflexion nötig. Und darüber vefügen meiner Erfahrung nach leider nur Leute mit einem gewissen Intellekt.
Klare und einfache Antwort: Wer jemanden "klar und einfach" auf dessen nach eigener Meinung vorliegenden Verhaltensfehler und das darin enthaltene mangelnde Niveau hinweisen will, sollte sich dabei nicht auf das Niveau des Gegenübers hinab begeben, wenn er denn seine eigenen konstatierten Ansprüche an selbiges halten will.
Es ist für deine hier gerne geäusserten Ansprüche an ein hohes Niveau nicht unbedingt förderlich, andere als blöd, blödsinnig und dämlich zu bezeichnen.
Ich habe ja jetzt auch nicht geschrieben, dass ich dich schlicht für zu dumm und eingebildet halte, diesen Sachverhalt auch nur im Ansatz zu verstehen, oder?
Wenn jemand einen dummen Kommentar abgibt, der in manchen Fällen auch noch ein wenig beleidigend ist, ist es in meinen genau richtig, den Kommentar als das zu bezeichnen, was er ist: Dumm! Und das hat nun wirklich gar nichts mit einem hohen und niedrigen Niveau meinerseits zu tun.

Und ich verstehe schon sehr gut, was du sagen möchtest. Nur habe ich das Gefühl, dass du aus irgendeinem Grund einfach nicht verstehen willst, was ich sagen. möchte. Deswegen dreht sich ja die Diskussion die ganze Zeit im Kreis
Heute war ich barfuß, mußte aber nicht pinkeln.
Och, ich verstehe dich recht gut.
Aber ... - warum gestehst du denn skorti nicht das gleiche Recht zu wie dir selbst?
Seiner (und auch meiner) Meinung nach war die Frage (zumindest) unnötig, und das hat er auf seine Art zum Ausdruck gebracht. Er hätte nun natürlich gleich den/die Fragesteller/in als dämlich oder blöde bezeichnen können, hat aber einen etwas anderen Weg gewählt ....
Was also befähigt dich zur moralischen Instanz - oder gar deine Ansicht zu diesem Thema "richtig"?
Ich find's gut, dass ihr das niveau von hier retten wollt, ächt!
Ich find den Ball von Nivea gut
"Och, ich verstehe dich recht gut."

Nö, tust du nicht. Sonst würde es die Diskussion doch gar nicht geben!

"warum gestehst du denn skorti nicht das gleiche Recht zu wie dir selbst?"

Ich gestehe ihm doch durchaus das Recht zu, Fragen korrekt zu beantworten oder hab ich irgendwo gesagt, dass er das nicht darf??? Hat er aber nicht, sondern stattdessen ein unsoziales Verhalten an den Tag gelegt. Und wer sowas macht, braucht nicht zu erwarten, dass er dann mit Samthandschuhen angefasst wird.

"Was also befähigt dich zur moralischen Instanz"

Mein gesunder Menschenverstand...
"Seiner (und auch meiner) Meinung nach war die Frage (zumindest) unnötig, und das hat er auf seine Art zum Ausdruck gebracht"

Das ist aber nicht Sinn dieses Forums...

"Er hätte nun natürlich gleich den/die Fragesteller/in als dämlich oder blöde bezeichnen können, hat aber einen etwas anderen Weg gewählt"

Wie würdest du dich eigentlich fühlen, wenn man dich als Fragesteller, wenn auch durch die Blume hindurch als dämlich oder blöde darstellen würde?
hot Eisnstoa an Bahnhof?
Bomoas ah
isoba weida?
Vo zwiesl? na
"Nö, tust du nicht. Sonst würde es die Diskussion doch gar nicht geben!"
Ob du dich nun verstanden fühlst oder nicht ist dein Problem. Du urteilst schon wieder von deiner "hohen Warte" aus und rein aus deiner Sicht. Mein Verstehen deiner Intention mag dir gefallen oder nicht - vorhanden ist es durchaus.
"Ich gestehe ihm doch durchaus das Recht zu, Fragen korrekt zu beantworten…."
DAS Recht meinte ich nicht – sondern dasjenige, das Gegenüber bei persönlichem Nichtgefallen seiner Äußerung von der Seite anzumachen. Wir erinnern uns: "blöd, dämlich dastehen"... Das, mein Lieber, nenne ich bigott.
"Das ist aber nicht Sinn dieses Forums..."
Da gebe ich dir recht – ebenso wenig ist es der Sinn, andere als dämlich oder blöd zu bezeichnen.
Mein lieber Alex, warum urteile ich denn von einer "hohen Warte" aus, wenn ich auf einen Missstand aufmerksam mache, der in diesem Forum nunmal leider alltäglich geworden ist? Nämlich dass User unter dem Deckmäntelchen der Anonymität ihre asozialen Triebe ausleben.

Und du kannst mein Verhalten nennen wie du willst, aber es ist weder scheinheilig noch sonst irgendwas, wenn ich mit zugegebenermaßen drastischen Worten einen User klar zu machen versuche, dass sein Verhalten falsch ist. Dass ist bei dem Niveau dieses Forums hier nunmal leider zumindest meiner Meinung nach der einzig richtige Weg
"Da gebe ich dir recht – ebenso wenig ist es der Sinn, andere als dämlich oder blöd zu bezeichnen"

Und warum wird es dann in der oder einer anderen Form dann tagtäglich hier so gemacht? Du hast dieses Verhalten ja auch noch gut geheissen! Nur um dein Gedächtnis mal ein wenig aufzufrischen:
"Er hätte nun natürlich gleich den/die Fragesteller/in als dämlich oder blöde bezeichnen können, hat aber einen etwas anderen Weg gewählt".
Er hat zwar einen anderen Weg gewählt, aber die Intention ist doch gleiche, oder stimmst du mir da etwa nicht zu?
Gast
doch
Fazit: Du beklagst das (fehlende) Niveau und passt dich diesem an.
Alles klar.
Gähn!