User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wieso ist bei amerikanischen Einfamilienhäusern die Elektroverteilung draußen, wo jeder ran kann?

Da ist, dann wohl in den amerikanischen Filmen nicht übertrieben, wenn plötzlich der Strom abgestellt wird? Meisten sitzen die auf der Innenseite wo dann die Dusche ist, ist das nicht gefährlich wegen einem Stromschlag? Dabei kann man in Amerika einfach Hersteller auf Schadensersatz verklagen, wenn etwas passiert?
Frage Nummer 3000136717
Antworten (20)
Draußen auf der Innenseite ist die Dusche?
Watt?

Duschlampe?

In amerikanischen Filmen? Schadensersatz?
Deshalb gibt es ja auch in Deutschland den Facharbeiter, den Meister, den Techniker, den Ingenieur, den Doktor und den Professor. Im angelsächsischen reicht es, wenn die letzten Arbeitgeber dir ein Zeugnis ausstellen, dass du den Job Klasse gemacht hast, schon bist du Facharbeiter. Danach steht dir alles offen. Down Under kannst sogar ein Studium mit ESEL Diplom ohne Abi abschliessen und wirst auf die Menschheit losgelassen.
Und dann darfst du überall deinen Senf ungefragt dazu geben!
rayer, wie so oft, falsch.
Siehe doch mal unter deinem Gockel nach, was »Doktor« repräsentiert.
Mediziner, die in Deutschland ihre Ausbildung bekamen, dürfen in Australien nicht praktizieren, weil eure Ausbildung unserem hohen Standard nicht entspricht.

Mein ESL Certificate ist von Oxford University. Diese Universität liegt in England, aber das konntest du ja nicht wissen.
Und eure Ingenieure! Welch Schrott. Sieh dir doch nur an, was ing793 hier hinstolpert und eure Bahnhaltestelle in Stuttgart.
Vergiss den Flughafen in Berlin.
BER macht im Herbst seine Pforten auf.
Ischwöre Alta.
Manche sind so ungebildet, die wissen noch nicht einmal, es gibt einen Doktor in Chemie, Mathematik, Ingenieur Wissenschaft, etc. Die kennen nur den Doktor, der ab und an einen Blick auf die Birne nehmen sollte.
manche sind so ungebildet die können noch nicht mal Ingenieurwissenschaft richtig schreiben!
Eine Frage, die von Irrtümern geprägt ist. Die Leitungen unter die Erde zu bringen, würde Milliarden kosten. Daher sind sie da nicht.
Es betrifft keineswegs nur Einfamilienhäuser, ist auch in Städten so.

Was hat eine Dusche damit zu tun und wer sitzt in der "Innenseite"?

Welcher Hersteller soll wegen eineS StromschlagES verklagt werden?

Jeder Depp weiß, man geht nicht einmal in den Garten, wenn ein Strommast dort umgekippt ist. Dann wird man höchstens wegen eigener Dummheit verklagt.
Mich würde mal interessieren wie beim Deppen der Strommast in den Garten kam und wenn der Mast dann umgefallen ist im Garten, weshalb er den Selbigen dann nicht mehr betritt.
Freilich steht in den USA und der restlichen angelsächsischen Welt mal ein Strommast im Garten aber in Deutschland? Und dann noch einer der umfällt?
Mast könnte vor demGarten stehen und dann in den Garten rein... ach egal.
Wenn Du dann, statt nur einfach mal zu behaupten Du wüsstest was, Dich mit den deutschen Regelungen auseinandersetzen würdest. Du weißt vielleicht, so Gott will, die aktuelle Tageszeit, dann wird es eng. Als Nächstes erklär mal, warum jeder Depp nicht mehr in seinen Garten gehen sollte, wenn der Mast dann umgefallen ist.
Würdest Du die Erklärung begreifen? Das lasse ich mal offen.
Nur zu. Dir wird allerdings nix einfallen.
Du verwechselst die Elektrounterverteilung mit den Neozidhauptsicherungen bei der Hauseinführung. Da die Niederspannungshausanschlüsse in den USA im ländlichen Raum meist über Freileitungen erfolgen, ist es zweckmässig, wenn diese aussen an der Fassade angebracht sind, insbesondere da kleinere Wohngebäude oft auch nicht unterkellert sind.
miele, eine Wohltat. Eine sachliche Erklärung ohne anderen Firlefanz.
Und Fiete? Was eingefallen die letzten 24 Stunden?
Ich glaube das sind alte Häuser, wo die Verteiler noch draußen waren. Mittlerweile sind sie innen wie überall.
Vermutlich aus Kostengründen..
Willst du ein Mädchen zum Sex treffen? Dann zu dir hier - cool-girls.online
Es dient dem Brandschutz. Da die Häuser in den USA meistens nur aus Holz bestehen und durch die niedrigere Spannung höhere Ströme fließen ist die Brandgefahr höher.