User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wieso wird keltischer Schmuck eigentlich auch als Esoterik Schmuck abgestempelt? Was versteht man denn unter esoterischem Schmuck genau?

Frage Nummer 18840
Antworten (4)
Esoterischer Schmuck? Magnetische Armbänder mit angeblicher Heilwirkung. Ketten mit Steinen die vor bösen Geistern schützen.
Naja, kommt drauf an. Esoterischer Schmuck ist ja kein fester Begriff. Allgemein bezeichnet er Schmuck, der irgendwelche religiösen oder weltanschaulichen Symbole beinhaltet: ein ägyptisches Ankh zum Beispiel oder eben ein keltisches Triskel. Dabei sind die Grenzen zwischen Kitsch und echter Kunst natürlich fließend...
Kelten und auch Druiden werden immer mit Zauberei, Übersinnlichem und eben deshalb auch mit Esoterik in Verbindung gebracht. Das keltische Kreuz ist ein sehr beliebtes Symbol in Sachen Esoterikschmuck. Außerdem werden diese Schmuckstücke weitgehend von Esoterikern getragen, weil sie ihnen eine mystische Wirkung zusprechen.
Esoterik ist, wenn man den Schmuckstücken mehr Bedeutung beimisst, als bloß schön zu sein. Bei keltischem Schmuck ist es eben häufig so, dass man Symbole verwendet, die auch eine esoterische Bedeutung haben. Es wird zumindest vermutet, dass die Kelten das so sahen.