User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wieviel Arbeitsstunden darf ich mir bei einem verkaufsoffenen Sonntag schreiben...?

Haben am Sonntag verkaufsoffenen Sonntag der dauert 5std.darf ich mir nur die 5std schreiben oder darf ich mir mehr schreiben da mir ein Sonntags Zuschlag zusteht!
Frage Nummer 3000014984
Antworten (6)
Gast
Wenn ich an einem Sonntag 5 Stunden arbeite, schreibe ich mir dafür 5 Stunden auf, die mein Auftraggeber bezahlen muss.
Lieber Gast, Dir steht zu, was in Deinem Arbeitsvertrag, Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung steht. Mach Dich bei Deinem Unternehmen schlau, hier kriegst Du nur Antworten vom Hörensagen.
Und wieder einmal verdreht Celinski jemandem die Worte im Munde.
Gast
Primitivus, welche Worte habe ich Dir im Mund verdreht?
Also, aufschreiben kannst du nur die Stunden die auch gearbeitet hast.
Wenn auf dem Stundenzettel eine Spalte für die Sonntagsarbeit vorgesehen ist, dann kannst du da auch die Stunden eintragen.
Manche Unternehmen sehen vor,dass du bei besonderer Arbeit,wie hier,die ja nicht übliche Sonntagsarbeit ist,auch die Zeit für die Hin-und Abfahrt aufschreiben.
Wie das genau ist, steht entweder beim Tarifverrag,oder auf deinem Arbeitsvertrag.
Da ist auch festgehalten,ob du die Stunden abbummeln musst,oder ob du die bezahlt bekommst.
Da steht ebenfalls drin, wieviel Arbeitszeit du wöchentlich als Höchstgrenze hast.
Fragen kannst du deinen Gewerkschaftsvertreter, wenn du deinem direkten Vorgesetzten nicht traust.
In kleinen Geschäften wird so etwas auf Vetratrauensbasis gehandhabt.
Besser kann es dir hier nicht erklärt werden,du schreibst zu deinem Fall zu wenig.
Gast
Croc / Bananenbinder, wen interessiert es schon, ob DU jemanden ignorierst oder nicht?