User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wieviel Wasser gibt es auf der Erde? Und welcher Anteil ist trinkbar?

Frage Nummer 37141
Antworten (6)
Kuckst Du hier:
Das sind ungefähr 1,4 Milliarden Kubikmeter. Diese Menge bedeckt 71 Prozent der Erdoberfläche. Das ist eine riesige Menge. Leider sind davon nur 3,5 Prozent Süßwasser, also für den Menschen und die meisten TIere als Trinkwasser zu gebrauchen. Auf dem blauen Planeten herrscht eben doch ziemlicher Wassermangel.
@ IchBinSauer46: Da fehlt das "kilo"!
Dreiviertel der Erdoberfläche ist mit Wasser bedeckt, dies sind rund 1,4 Milliarden Kubikkilometer. Nur etwa 3 % davon sind Süßwasser, der Rest besteht aus salzigem Meereswasser. Der Süßwasseranteil ist leider sehr unterschiedlich verteilt, sodass es in zahlreichen Regionen der Erde entweder zu wenig oder zu viel Wasser gibt.
Also in Prozent: von 100% Erdoberfläche sind etwa 71% Wasser. Allerdings sind davon nur etwa 2,5% Süßwasser und 97% Salzwasser. Von den 2,5% Süßwasser befinden sich 0,01% in Wolken, 0,3 in Flüssen & Seen, 31% in der Erde (Grundwasser etc.) und 69% in gefrorener Form (Gletscher etc.). [br]In Zahlen: die 71% Wasser sind 1.385.984.600.000.000.000.000 (~1,386 Trillionen) Liter :-D [br]Wenn man jetzt noch alles Wasser was gebunden ist (in Menschen, Tieren und Pflanzen) dürfte da nochmal einiges (wenn auch auf die Gesamtwassermasse gesehen wenig) dazu kommen. Immerhin besteht allein ein (durchschnittlicher) Mensch zu etwa 80% aus Wasser ;-)
Die Erde ist zu etwa 70 % von Wasser bedeckt - dabei kommt grob gerechnet eine unfassbare Wassermenge von 1.400.000.000.000.000.000 Liter zustande. Das ist selbstverständlich ziemlich viel, man muss aber bedenken, dass der Großteil nicht trinkbar ist.