User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (23)
Als Rechtschreibfetischist solltest Du dringend mal üben. In 6 Wörtern 2 mal Mist ist eine beachtliche Quote.
Gähn ...
Dann bitte ich um Deine Korrektur. Danke.
Die Frage wurde nicht beantwortet, interessiert mich auch nicht. Aber Dummbatzen, die mir ans Bein pissen wollen, merke ich mir.
Eieiei wie garstig. Wer pisst denn hier allen und jedem mit seinem Rechtschreibfimmel ans Bein?
Und wo bleibt Deine Orthographiekritik?

Von der Marmelade rede ich schon nicht mehr ...
Na endlich hast Du es kapiert, Erdbeermarmelade gibt es überhaupt nicht. Du kannst aber gerne den Fruchtgehalt von Erdbeerkonfitüre ergockeln.
Meine Mutter hat Erdbeermarmelade gemacht.
Leider kann die Dame keine Auskunft mehr geben, da ich aber aus Deinen Schilderungen weiß die Dame wusste noch was gut ist, gehe ich von 50% Fruchtgehalt aus. Schade, dass sich guter Geschmack nicht vererbt.
Du bist wirklich so dumm, daß Dich die Schweine beißen. Google mal nach "Erdbeermarmelade"
Damals gab es noch Erdbeermarmelade. Da war die Unterscheidung "Konfitüre mit, Marmelade ohne Fruchtstückchen"
Heute gibt es sie nicht mehr , bzw. genau genommen darf sie zumindest nicht mehr gehandelt werden.
Zu Hause kochen darf man sie noch.
Zurück zu deiner schwachen Orthografie, Amos:
Wie viele Erdbeeren muss ...

2 Fehler in einer Zeile *seufz*
Amos: Als es noch Erdbeermarmelade gab, wurde Gelierzucker im Verhältnis 1:1 verwendet. Für Erdbeerkonfitüre gibt es heute noch Gelierzucker im Verhältnis 1:2 oder 1:3. Probiere es einfach aus und teile uns mit, was Dir am besten schmeckt. Wir sind alle neugierig.
Der Regenwurm
ist manchmal krumm,
und manchmal, dann ist er auch grade.
Und tritt man drauf,
dann hat man Marmelade.
Hefe,
nein, ich bin weder neugierig noch interessiert an dem schlechten Geschmack von Amos.
Thunfisch von Aldi, und ab geht die Post.
Ich lach mich schlapp! Die hier anwesenden User können häufig keinen korrekten Satz formulieren und mir wird mangelnde Orthografie vorgeworfen. Es heißt übrigens Orthographie. Schafscherer mit G-Cup-Kühen aus dem Hunsrück sind bzgl. der Deutschkenntnisse allerdings entschuldigt.
zitat: Amos
Ich lach mich schlapp! Die hier anwesenden User können häufig keinen korrekten Satz formulieren und mir wird mangelnde Orthografie vorgeworfen. Es heißt übrigens Orthographie.

-
geh doch zuhause alta
http://www.duden.de/rechtschreibung/Orthografie
RECHTSCHREIBUNG
Von Duden empfohlene Schreibung: Orthografie
Alternative Schreibung: Orthographie
@Dschinn: das musst Du nicht so ernst nehmen. Seine Rechtschreibung hat er in den Sechzigern gelernt. Alle Änderungen seit damals werden beharrlich ignoriert. Er hat da eine recht festgefügte Orthografie.
Letztendlich leben wir in einem freien Land, jeder mag schreiben, was und wie er mag. Gegebenenfalls muss man dann mit den Konsequenzen leben.
Vielleicht könnten die Admins einen Sütterlin-Font für User wie Amos einrichten?
Tja Amos, wer von uns ist nun so dumm, dass ihn die Schweine beißen?

Hier ein kleiner Auszug aus der Verordnung über Konfitüren und einige ähnliche Erzeugnisse (Konfitürenverordnung - KonfV)

"Marmelade ist die streichfähige Zubereitung aus Wasser, Zuckerarten und einem oder mehreren der nachstehenden, aus Zitrusfrüchten hergestellten Erzeugnisse: Pülpe, Fruchtmarkt, Saft, wässriger Auszug,
Schale. Die für die Herstellung von 1.000 g Enderzeugnis verwendete Menge Zitrusfrüchte beträgt mindestens 200 g, von denen mindestens 75g dem Endokarp entstammen."

Da steht nix von Beeren und schon gar keine Erdbeeren.

Übrigens, Deine Sprache ist recht vulgär, hast im Deutschunterricht gefehlt, als die gepflegte Umgangssprache Thema war?
Und selbst für Hausfrauenerdbeermarmelade ist die Frage doof. Er hat nach der Stückzahl gefragt und nicht angegeben, für wieviel Marmelade das gelten soll.
Stückzahl? Mengen? Prozentual? Bedeutet das eventuell rechnen? Da sieht`s bei Amos eher trübe aus.
Ich habe nur noch Mitleid mit einem Amos, der so tief gesunken ist, dass er vor Jahren über sich selbst entsetzt wäre, hätte er seine heutigen Beiträge damals schon gekannt. Ich tippe auf pharmazeutische Produkte als Ursache.