User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Will meine Terrasse überdachen und dazu Doppelstegplatten verlegen - worauf muss ich achten?

Frage Nummer 9331
Antworten (7)
Ausreichende Belüftung und Beschattung vorsehen. Unddie Stegplatteen nicht auf dunklem Untergrundverlegen (z.B. dunkle Holzbalken oder Latten mit Aluklebeband versehen). Regen gibt Prasselgeräusche, Glas ist da angenehmer.
Die Platten leicht beweglich verlegen. Kunststoff arbeitet sehr stark bei Erwärmung/Abkühlung. Wenn die Platten fest eingespannt sind, gibt es Risse im Bereich der Befestigungen. Zur Reinigung keine alkoholhaltigen Reinigungsmittel verwenden.
Auch auf genügend Gefälle achten, 10 % wären schon ratsam, dadurch tritt eine gewisse Selbstreinigung ein, nicht die billigste Qualität nehmen, die veralgen sehr schnell und werden leicht brüchig.
Auf diesem Portal hier findest du Anleitungen und Informationen in haarigen Heimwerkangelegenheiten wie etwa dieser: www.heimwerker-webverzeichnis.de. Zu deiner Situation kann man wenig sagen, da es wohl vor allem auf den Untergrund ankommt. Achte also auf dessen Beschaffenheit.
Hallo, bei Doppelstegplatten, musst Du darauf achten, dass alle Oberflächen, die zu den Platten zeigen, weiß oder reflektierend sind (z.B. Alufolie oder Außendispersionsfarbe). Auch die Verlegprofile sollten hell sein. Gummideckleisten in schwarz und nachdunkelnde Werkstoffe lieber nicht verwenden, damit sich durch den Hitzestau (Dunkles heizt sich auf!) keine Risse bilden.
Unter diesem LInk kann man sich einiges an Grundwissen erwerben: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/gartenhaus-carport/grundwissen-zum-verlegen-von-stegplatten-103943.html Hier kannst du Informationen zur Unterkonstruktion, zum Hitzestau vermeiden und zur richtigen Montage finden.
Hier eine kleine Verlegeanleitung. Ich hoffe, sie hilft dir weiter.
Ansonsten versuch mal bei Youtube Tutorials zu finden :) Ich glaube, die sind auch immer ziemlich aufschlussreich :)