User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Will meiner Freundin einen Antrag machen. Wie finde ich vorab ihre richtige Ringgröße raus, ohne dass sie Verdacht schöpft?

Frage Nummer 46071
Antworten (4)
Lesbisch? Dazu noch eine 12jährige Tochter? Azubi? Und dann noch von Bremen nach München gezogen? Und Deine Eltern?
Ich befürchte das Schlimmste!
Leihen Sie sich doch einen anderen Ring aus und messen Sie somit das Maß am Finger. Wenn Sie keinen Ring von Ihrer Freundin bekommen können, schauen Sie sich den Finger genau an und schätzen Sie ab, wie groß b.z.w dick der Finger ist, gehen zum Juwelier und lassen Sie einen anfertigen.
Man könnte sich Ringmodelle - von ihr unbemerkt - "ausleihen" und diese nachmessen oder vom Juwelier ausmessen lassen. Dies wird der Juwelier auch als Serviceleistung umsonst machen, wenn man später bei ihm den Ring kauft. Ansonsten bleibt einem nur noch die Möglichkeit, die Größe schätzen zu lassen und den Ring so gestalten zu lassen, dass man ihn später noch ändern kann.
Du könntest versuchen andere Ringe von ihr dafür zu nutzen. Da so gut wie jede Frau auch Ringe hat, könntest du einen Ring nehmen und die jeweilige Größe diesem Ring entehmen oder aber den Ring dirket mit zum Juwelier nehmen. Das sollte allerdings so gemacht werden, dass es möglichst nicht auffällt.