User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Will mir eine Bohrmaschine kaufen, für kleine Heimarbeiten, weiß aber nicht so richtig, was für eine. Was gibt es da für Unterschiede und MArken?

Frage Nummer 13459
Antworten (5)
In einer Stunde machen die Baumärkte auf. Hinfahren, reingehen, vor das Regal mit den Bohmaschinen stellen, sich einen Verkäufer schnappen und den ausquetschen...
Laß Dich (z.B. für ein STERN-Abo) werben, die Prämien Maschine ist vollkommen ausreichend für nichtgewerblichen Einsatz.
qualitativ hochwertige marken sind zum beispiel bosch und AEG. wichtig ist, dass dein bohrer für deine zwecke ausgestattet ist. für kleine heimarbeiten brauchst du keine große maschine mit viel power. am beste du gehst mal vor ort in den baumarkt und lässt dich beraten.
Geh doch einfach in den nächsten Heimwerkermarkt und greif dir einen Verkäufer. Dem erzählst Du dann, wozu du das Teil brauchst und er kann Dir da eigentlich weiterhelfen. Es muß ja keine Marke sein. Nonameangebote gibt es garantiert auch. Wenn Du deine Infos hast, kannst Du doch ganz bequem einen Preisvergleich machen. Das ist meine Strategie und bisher hat es immer geklappt.
Da würde vielleicht sogar ein Akku-Bohrschrauber reichen. Vorteil: ist meist relativ leicht und sehr mobil, da keine Schnur. Nachteil: nicht so leistungsfähig wie eine schnurgebundene Maschine. Am besten lässt Du Dich mal in einem Baumarkt beraten. Dort kannst Du die Geräte auch mal in die hand nehmen - das Auge kauft mit :-)