User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wir haben im Esszimmer eine Tischplatte aus Echtholz. Ich mag keine Tischdecken. Wie bleibt die Platte hygienisch sauber?

Frage Nummer 35143
Antworten (10)
Da Du vom Teller und nicht vom Tisch isst, reicht feuchtes abwischen.
Spanplatte draufnageln.
Was heisst denn hygienisch sauber? Ist dein Esszimmer ein OP? Naturholz und Keimfreiheit sind zwei Dinge, die nicht zusammen gehen. Meine Holzflächen bekommen ab und zu ein Holzöl. Das reinigt und pflegt.
Statt Holzöl kann man auch Heizöl nehmen, oder einmal in der Woche mit ner Löltlampe abflammen.
Tisch anzünden und eine Weile brennen lassen.
Grüne Seife, nicht zu nass.
Ich schwöre ja auf starke Alphastrahler!
Es gibt keine Rußflecken und alles wird steril!
Tische aus Massiv- und Echtholz, sind lange nutzbar, sofern Sie geölt sind. Die Ölschicht schützt vor Kratzern und verhindert das Eindringen von Flüssigkeiten in das Holz.

Daher ist es ratsam, die Tischplatte regelmäßig zu ölen. Ist die Oberfläche ausreichend geölt, nimmt sie das Öl nicht mehr auf. In solch einem Fall ist das Holz nun bestmöglich geschützt. Ein Schaden entsteht also in keinem Fall.

Sie haben dabei die Möglichkeit, zwischen zahlreichen Herstellern zu wählen, in den meisten Fällen bieten diese eine hochwertige Qualität. Fixx Holz Pflegeöl entwickelt bereits seit 1929 Pflegeprodukte für Holz und bietet eine hochwertige Qualität. Dabei sollte immer die entsprechende Pflegeanleitung des ausgesuchten Herstellers befolgt werden, da diese speziell auf die Pflegeprodukte abgestimmt sind.
Echtholz ist generell von unebener Struktur und es können sich daher schnell Keime festsetzen. Höchstwahrscheinlich ist die einzigste Möglichkeit, den Tisch hygienisch sauber zu halten, ihn mit einem Anstrich zu versehen, so dass die Poren des Tisches komplett verschlossen sind. Auf diese Art und Weise kann man den Tisch mit herkömmlichen Reinigern säubern. Allerdings wird er den Charme des Echtholzes ein wenig verlieren.
Echtholz hygienisch sauber zu halten, ist so gut wie unmöglich. Holz verfügt über eine unebene Struktur und es können sich somit überall gesundheitsschädliche Keime festsetzen. Wenn man möchte, kann man den Tisch mit einer Lasurschicht versehen und ihn somit etwas resistenter gegen Keime machen.