User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wir haben ständig fliegende Ameisen auf der Terrasse? Was kann ich gegen die Viecher unternehmen?

Frage Nummer 20345
Antworten (5)
Viele davon? Dann einfach Fenster zu und ein paar Stunden warten.
Wenige davon? Aushalten.
Und in Zukunft die Ameisenstämme in der direkten Nachbarschaft durch Ameisenköderdosen dezimieren.
Also ich hab vor kurzen noch gelesen, dass man Essigessenz in Schüsseln verteilen soll, weil die Ameisen den Geruch nicht ertragen und zudem ihre eigene Geruchsspur, an der sie sich wohl orientieren und die durch die Essigessenz unterbrochen wird, nicht mehr verfolgen können.
Die männlichen Ameisen bekommen ihre Flügel in der Paarungszeit. Diese hält aber nicht besonders lange an. Danach sterben die kleinen, geflügelten Tierchen von alleine. Sprays gegen fliegende Insekten oder gegen Ameisen helfen meist dabei, die Tiere fern zu halten. Damit würde ich es zumindest mal versuchen.
Gast
ich hatte sie auch mal auf meinem balkon.
ich hab sie alle einzeln erschlagen, sobald sie auf dem boden saßen.
die sind nicht besonders flink. um es mit stechuskaktus zu sagen:
wer nicht anfängt, wird nicht fertig.
ihre eier legten sie in meiner blumenerde ab. die hab ich natürlich vernichtet.
sie sind weiß, stäbchenförmig und ca. 5mm lang. also wenn sowas siehst: vernichten.
Ohne Dich zu deprimieren, eigentlich gar nichts. Nester der Ameisen kannst Du mit Backpulver oder einer "Nikotinsuppe" bekämpfen. In einem Zimmer kannst Du Insektenspray nutzen und vor die Fenster Fliegennetze spannen, aber auf der Terasse hast Du kaum Chancen, weil Du eigentlich keiens von den Mittelchen anwenden kannst.