User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wir packen unsere sieben Sachen. Warum nicht neun oder zehn oder nur zwei?

Frage Nummer 25870
Antworten (5)
Weil die Zahl "Sieben" eine mystische Bedeutung hat: die Woche hat 7 Tage, es gab in der Bibel 7 fette und 7 magere Jahre, Siebenmeilenstiefel, die 7 Zwerge, Siebengebirge, usw., etc.
Wir packen nicht unsere sieben Sachen, sondern unsere Siebensachen.....
Eine genaue Herkunft lässt sich zu dieser Redensart nicht ableiten. Laut Ethymologiewörterbuch stehen die 7 Sachen hier für die wenigen Habseeligkeiten, die man dann packt. Die 7 ist allerdings in der Mystik (auch in der Bibel) eine sehr bedeutungsvolle Zahl, die für die Vollkommenheit, aber z. B. auch für den Wandel und die Veränderung steht - was ja inhaltlich passt.
Grundsätzlich bedeutet das Sprichwort, dass man es eilig hat. Die Zahl sieben hat schon jeher eine wichtige Bedeutung gehabt, vor allem auch in der Bibel (eine Woche hat sieben Tage). Aber bei diesem Sprichwort bedeutet die sieben eine kleine Anzahl, nicht viel, wenig. Die sieben Dinge sind also die wenigen Habseligkeiten, die ein Mensch auf seiner Reise mitnehmen muss.
Ich habe einmal gehört, dass die Entstehung dieses Spiels irgendwie mit einer Ritterrüstung zu tun hat. Diese bestand damals aus insgesamt 7 Sachen und der Ritter war erst dann komplett, wenn er alles zusammen hatte. Das Spiel wurde wohl davon abgeleitet.