User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wir suchen andere französischsprachige Länder als Frankreich für ein Auslandsjahr unseres Sohnes. Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?

Frage Nummer 19941
Antworten (4)
Französisch ist doof. Da ist meine einzige Erfahrung damit.
Die Tochter von Freunden war für ein Auslandjahr in Kanada. Es hat ihr sehr gut gefallen dort und die Leute waren super nett. Das Französisch hat sich extrem stark bei ihr verbessert und sie denkt sehr gerne an die Zeit zurück. Ich denke, dass Kanada eine gute Alternative darstellt.
Erfahrungen habe ich zwar keine, aber Kanada gehört zu den größen Ländern mit französischer Amtsprache. Allerdings musst du hier auch schauen, dass er in den richtigen Teil kommt, denn zur Hälfte ist Kanada auch englischprachig. In den Städten ist meist beides zugleich vorhanden.
Da würde mir als Erstes Kanada einfallen, wo Französisch Amtssprache ist und in weiten Teilen des Landes gesprochen wird. Auch in Südbelgien wird es gesprochen, ebenso in der Schweiz und in Haiti. Auch viele Länder in Afrika haben Französisch als Sprache, aber ob dies die richtigen Ziele sind, müsst Ihr wohl selbst entscheiden. Meine Wahl wäre Kanada!