User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wir wollen das Kinderzimmer renovieren und dabei so ökologisch wie möglich vorgehen. Hat jemand Tipps für mich? Wer kennt zum Beispiel eine gute Farbe, die möglichst schadstoffarm ist? Danke für Eure Tipps!!!

Frage Nummer 13756
Antworten (4)
Der blaue Engel ist aufgrdruckt.
Biopin Wandfarbe ist absolut lösemittelfrei und auch atmungsaktiv, die könnt ihr bedenklos im Kinderzimmer verarbeiten. Die Deckkraft ist sehr gut, so dass je nach Untergrund max. zwei Anstreiche notwendig sind. Hier ist ein Link dazu: http://shop.biopin.info/shop/product_info.php?info=p73_Wandfarbe.html
Wir haben vor kurzem auch das Kinderzimmer neu gestrichen und sind über die Seite http://www.verbraucher.org auf Silikatfarbe als Alternative gestoßen. Als Dispersionssilikatanstrichen kriegst Du die im 10 Liter Eimer. Wir haben die allerdings direkt auf die Wand gestrichen und keine Tapete dazwischen...
Es geht sogar schadstofffrei! Mit Quark und Leinöl lässt sich eine gute Farbe mischen, die sehr robust ist und ganz natürlich. Einziger Nachteil: bis zum endgültigen Austrocknen der Farbe riecht alles sehr unangenehm. Im Innenbereich sollte man sich diese Variante also genaustens überlegen. Sicher gibt es auch andere pflanzliche Farben - frag mal im Bioladen nach!