User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wir wollen nach Dänemark auswandern, denn mein Freund hat dort nen super Job gefunden. Müssen wir und dann in Deutschland von der Rentenversicherung abmelden und haben nachher auch keinen Rentenanspruch mehr?

Frage Nummer 14666
Antworten (3)
Deinen Rentenanspruch verlierst du nicht, nur weil du auswandern möchtest. Dein Anspruch gilt quasi weltweit und die deutsche Rentenversicherung würde deine Rente auch auf ein ausländisches Konto überweisen. An deiner Stelle würde ich mich einfach mal direkt bei der Deutschen Rentenversicherung infomieren.
Wenn du nach Dänemark auswanderst, kannst du dich von deinen Beitragszahlungen freistellen lassen. Dies ist möglich, weil du in Deutschland keine Einkünfte mehr beziehst. Die Rente ruht sozusagen, aber diene Ansprüche bleiben bestehen. Du kannst aber auch weiterhin freiwillig weiter in die Rentenversicherung einzahlen, solltest du drüber nachdenken.
Nein, das stimmt nicht, ihr müsst euch da nicht abmelden und ihr bekommt , weil ihr ja in Deutschland gearbeitet habt, selbstverständlich auch die Rente in das Ausland ausgezahlt, auch wenn ihr wieder zurück nach Deutschland kommt, steht euch weiterhin die Rente zu. Ab 65 Jahren steht euch die Rente zu, allerdings müsst ihr mindestens 5 Jahre in Deutschland gearbeitet haben.