User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wir wollen unseren Garten neu machen und dabei auch das Gartenpflaster austauschen. Welche Gehwegplatten speichern besonders schön Wärme?

Frage Nummer 24344
Antworten (3)
Mein Mann hat auf unserer Terrasse letztes Jahr Terrakotta-Platten verlegt. Die sind traumhaft warm! Nicht nur optisch, sondern sie speichern auch die Sonnenwärme richtig gut, viel besser als unsere alten Steinplatten. Du hast abends noch eine ganze Weile warme Füße, wenn die Sonne schon längst weg ist.
Ich würde mich da an dunkle Natursteine halten, wenn es denn möglichst nach viel Natur aussehen soll. Steine wie Basalt können allerdings leicht zu düster wirken, je nach Flächengröße. Alternativ kannst Du es auch mit Wärme speichernden Pflasterklinkern versuchen. Hier st beispielsweise ein Anbieter: http://www.terra-forma.eu/aussenanlagen/aussenanlagen.html
grundsätzlich speichern natürlich dunklere steinplatten mehr wärme als helle, das gilt für alle oberflächen. zu dem sollte die oberfläche großporig sein, dadurch wird eingeschlossene luft erwärmt. ich würde zum beispiel betonplatten oder sandstein nehmen.