User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wir wollen unseren Winterurlaub in Schweden verbringen: Wie weit nördlich kann man fahren, wenn man nicht den ganzen Tag im Dunklen verbringen will. Wer hat Tipps für schöne Regionen?

Frage Nummer 14515
Antworten (7)
Das ändert sich jeden Tag. Erst zum Frühlingsbeginn wird es dann auch nördlich des Polarkreises wieder hell.
Am Polarkreis scheint die Sonne jetzt etwa 7 Stunden lang (wenn sie sich nicht hinter Wolken verbrigt).
Nachtrag von Loti: Heute, 7.2.2011: Sonnenaufgang 09:02 h; Sonnenuntergang 16:03 h . Also: lange hell!! OK?
Ok, meine Aussage zum Polarkreis ist natürlich Quatsch. Wieder was dazu gelernt :-)
Ihr solltet auf jeden Fall in Südschweden bleiben, denn dort sind die Hell-Dunkel Verhältnisse vergleichsweise wie in Deutschland. Dort gibt es das Gebiet Kungsbygget, dass sehr nah zu Dänemarks liegt. Aber auch Småland bietet sich als Winterparadies durchaus an.
also aus alljährlich erfahrung kann ich sagen dass die region um göteborg sehr angenehm ist. es ist sicherlich kein ballungszentrum und auch noch sehr weit vom nordpolarkreis entfernt. sicherlich ist es im winter dort dunkler als bei uns, jedoch liegt das nun mal am winkel den skandinavien zu der jahreszeit zur sonne einnimmt.
Versucht es doch mal im Hüttendorf Kläppen, dort gibt es einige präparierte Pisten für Skifahrer und Snowboardfahrer, bei einigen Agenturen kann man auch eine kurze Seereise dazu mieten, was alles insgesamt nicht wirklich teuer ist. Allerdings ist es dort nicht wie in anderen Skigebieten, sprich eher etwas ruhiger als Big Party.