User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wirkt es sich auf die Kosten für die Kraftfahrzeugsteuern aus wenn man mehr als Zwei Personen für das Fahrzeug versichern lässt?

Frage Nummer 28573
Antworten (6)
Nein.
Die Steuersätze sind fix und von Hubraum bzw. CO2-Ausstoss bestimmt.
Da die Steuern an sich kostenlos sind, man zahlt sie, man zahlt aber nichts für Steuern, gibt es auch keine Kosten für Steuern. Des weiteren haben die Steuern nichts mit der Versicherung zu tun, abgesehen von der Versicherungssteuer.
Ich empfehle Dir, Deine Frage noch einmal zu "sortieren". Allein schon damit Du Dich Dritten gegenüber verständlich ausdrücken kannst.
Also, meines Wissens nicht. Die Steuer für das Kraftfahrzeug wird doch auf der Grundlage des Hubraums, der Antriebsart und der Co2 Emission berechnet. Außerdem macht es noch einen Unterschied, ob es sich um eine saisonale Zulassung handelt oder nicht. Geh mal auf http://www.kfz-steuer.de/. Da findest Du alle Infos und kannst die auch berechnen lassen.
Nein - die Kfz-Steuer hat nichts mit der Versicherung zu tun; Steuern berechnen sich nach Kubikmetern und auch die Abgase, die du produzierst, spielen eine Rolle. Die Versicherung hingegen wird teurer, je mehr Leute mit deinem Fahrzeug fahren dürfen.
WOW.

Ein Auto mit Hubraumbesteuerung nach KubikMETERN.

DAS hätte ich auch gerne (wenn jemand die Steuern übernimmt ...)
meines wissens hat die kfz-steuer nichts mit der versicherung zu tun. diese steuer wird pro fahrzeug fällig, unabhängig davon, wie viele personen damit fahren. anders sieht es bei der versicherung aus - die kann durchaus teurer werden, wenn mehrere personen das auto fahren.